Erweiterte Funktionen

Heute im Fokus: FED, BoE, ISM und CPI


01.02.24 08:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die US-Notenbank hat die Leitzinsspanne erwartungsgemäß bei 5,25 bis 5,50% belassen und keine besondere Eile bezüglich der Zinswende erkennen lassen, so die Analysten der Helaba.

Zwar werde der nächste Schritt vermutlich nach unten gerichtet sein, ob dies aber schon im Frühjahr der Fall sein werde, dürfe bezweifelt werden. Laut FOMC-Statement sei es derzeit nicht angemessen, das Zinsniveau zu senken, bevor sich die Inflation nachhaltig in Richtung 2% bewege. Letztlich fahre die FED einen datenbasierten Ansatz und die zuletzt veröffentlichten Konjunkturzahlen und die noch immer zu hohe Inflation würden keinen Grund für schnelle und massive Zinssenkungen geben.

In diesem Zusammenhang sei auf den heute anstehenden ISM-Index des Verarbeitenden Gewerbes verwiesen. Die Stimmung habe sich in den letzten Monaten leicht verbessert, dennoch liege der Index unterhalb der Wachstumsschwelle. Dies werde auch im Januar der Fall gewesen sein. Insofern scheine sich noch keine positive Dynamik in diesem Sektor aufzubauen. Im Gegensatz dazu habe der Servicebereich im letzten Jahr dazu beigetragen, die US-Wirtschaft vor einer Rezession zu bewahren, wenngleich dieser Stimmungsindex zuletzt ebenfalls eine Schwächetendenz habe erkennen lassen.

Auf Interesse stoßen heute erneut die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, denn sie liefern eine Indikation für den Arbeitsmarktbericht, der morgen auf dem Programm steht. Auf europäischer Seite sei auf die Schnellschätzung der EWU-Teuerung verwiesen, wenngleich die vorläufigen Zahlen in Spanien, Frankreich und Deutschland bereits angezeigt haben, dass der Inflationsdruck im Januar nicht zugenommen hat. Wenig ist von der Bank von England zu erwarten, die heute über die Geldpolitik entscheidet. Hinweise auf eine Zinswende hat es bislang nicht gegeben. Auch hier dürfte der nächste Schritt zwar nach unten gerichtet sein, heute ist aber mit einem unveränderten Leitzinsniveau zu rechnen. (01.02.2024/alc/a/a)