Erweiterte Funktionen

EZB kann Energiekrise nicht beenden!


12.09.22 10:05
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Mit ihrer Erhöhung der 75-Basispunkte haben die Währungshüter der EZB die Erwartungen erfüllt und Entschlossenheit bewiesen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Zumindest temporär scheine dies auch auf die Glaubwürdigkeit der Währungshüter positiven Einfluss zu nehmen. Trotz der konsequenteren Zinspolitik sei hingegen das Thema Energiekrise weiterhin ungelöst. Dies liege außerhalb des Einflussbereichs der Notenbanker. Hier seien rasche Lösungen aus Brüssel gefragt. Rezessionsängste würden als Euro-Belastungsfaktor aufrechtbleiben. (12.09.2022/alc/a/a)