EZB bestätigt Leitzinsanpassung


10.06.22 10:25
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Im Grunde verlief die gestrige EZB-Sitzung wie erwartet, zumindest aus unserer Sicht, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Die EZB habe bestätigt, dass die erste Zinsanpassung im Juli 2022 erfolgen werde. Dennoch dürfte der Großteil der Devisenhändler mehr erhofft haben. Nur so sei die gestrige Bewegung zu erklären. EUR/USD sei, getrieben von Euphorie, während der EZB-Pressekonferenz auf Werte von 1,0774 geklettert, um heute bei 1,0640 zu notieren. Um es in einem Satz zusammenzufassen. Der US-Notenbank werde bei der Bekämpfung der Inflation mehr glauben geschenkt. Punkt für den US-Dollar. (10.06.2022/alc/a/a)