Covered Bonds-Primärmarkt: 200 Mrd. Euro in Sicht


16.11.22 10:00
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Wie von uns erwartet, ging die Flut an Neuemissionen auch in der vergangenen Berichtswoche weiter und summiert sich in 2022 auf aktuell EUR 192,125 Mrd., so Melanie Kiene, CIIA, Dr. Frederik Kunze und Stefan Rahaus von der NORD/LB.

Die Analysten der NORD/LB sähen durchaus die Möglichkeit, dass auch die Marke von EUR 200 Mrd. in diesem Jahr noch überboten werden könne. In Erwartung von Quantitative Tightening der EZB (Orderquote aktuell noch 20%, könnte sich zum Monatswechsel oder nach der Ratssitzung im Dezember ändern) und TLTRO III-Rückzahlungen erwarten wir bis in den Dezember hinein Prefunding-Aktivitäten und damit weiterhin aktive Neuemissionstätigkeit der Emittenten, so die Analysten der NORD/LB.

Die österreichische BAWAG habe mit der fünften Emission (ISIN XS2556232143 / WKN A3LBEB) in 2022 am vergangenen Donnerstag ihr gedecktes Fundingvolmen auf insgesamt EUR 4,0 Mrd. (EUR 750 Mio.; Buch: EUR 1,04 Mrd.) erhöht. Hätten Mitte August noch EUR 1,25 Mrd. für eine Laufzeit von zehn Jahren bei ms +20 Bp eingeworben werden können, seien für aktuell 4,5 Jahre bereits ms +17 Bp zu zahlen gewesen (NIP: 8 Bp).

Am Montag dieser Woche sahen wir drei neue gedeckte Anleihen: Die ING Bank (Ticker: INTNED) sammelte EUR 1,75 Mrd. bei einem Spread von ms +2 Bp für eine Laufzeit von drei Jahren bei Investoren ein, so die Analysten der NORD/LB. Die finnische OPBANK (ISIN XS2558247677 / WKN A3LBKG) habe eine Laufzeit von 3,6 Jahren gewählt und mit einem Buch von EUR 1,4 Mrd. bei einem Spread von ms +6 Bp ein Volumen von EUR 1,25 Mrd. einwerben können (NIP: 8 Bp, Ende März seien noch 2 Bp für 5,5 Jahre gezahlt worden). Mit EUR 1,0 Mrd. habe die Crédit Agricole (Ticker: ACACB) ihr diesjähriges Emissionsvolumen auf insgesamt EUR 6,0 Mrd. erhöht, für 5,6 Jahre Laufzeit hätten ms +15 Bp gezahlt werden müssen (NIP: 8 Bp; letzte Emission im August ms+12 Bp für 7,3 Jahre).

Am gestrigen Dienstag verzeichneten wir die zweite 2022er Emission der australischen Westpac Banking Corp (ISIN XS2558574104 / WKN nicht bekannt) (Ticker: WSTP; Laufzeit: 5y; Spread: ms+35 Bp; letzte Emission: März 2022, 5y bei ms +12 Bp), so die Analysten der NORD/LB. Die Vergleichswerte zu vorherigen Emissionen würden deutlich das ausgeweitete Spreadniveau zeigen, welches aktuell für frische gedeckte Anleihen gezahlt werden müsse, auch wenn das relative Niveau gegenüber unsecured Funding immer noch als moderat zu bezeichnen sei.

Nicht unerwähnt lassen möchten die Analysten der NORD/LB den Tap der finnischen Oma Saastopankki Oyj (Ticker OMASST) über EUR 250 Mio., mit dem die Emittentin ihre EUR 350 Mio. Emission aus dem Mai 2022 mit Fälligkeit 18.12.2026 auf Benchmarkgröße aufgestockt habe. (Ausgabe 35 vom 16.11.2022) (16.11.2022/alc/a/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,015 € 100,875 € -   € 0,00% 08.12./14:22
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS2556232143 A3LBEB 100,97 € 100,43 €
Werte im Artikel
101,02 plus
+0,14%
100,23 plus
+0,10%
100,84 plus
+0,08%
100,78 plus
+0,03%
100,01 minus
-0,06%