Bund-Future gibt weiter nach


15.09.22 12:45
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future ging in der vergangenen Handelswoche mit 143,54 Prozentpunkten aus dem Handel, so die Börse Stuttgart.

In die neue Woche sei er fast unverändert mit 143,52 gestartet. Nachdem der Euro-Bund-Future im weiteren Verlauf zunächst auf 144,45 Prozentpunkte angestiegen sei, habe er nach den US-Inflationsdaten bis Dienstagabend wieder auf 143,47 nachgegeben. Bis Mittwochmittag habe sich diese Entwicklung fortgesetzt.

Der Euro-Bund-Future habe bei 143,24 Prozentpunkten notiert und gebe bis Donnerstagvormittag auf 143,06 weiter nach. Hieraus ergebe sich eine Rendite von 1,7465% für die zehnjährige Bundesanleihe. In der Vorwoche habe die Rendite mit 1,579% um ca. 0,17 Prozentpunkte niedriger gelegen. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe steige und notiere mit 1,771% über dem Niveau der Vorwoche von 1,713%. (Bonds Weekly Ausgabe vom 15.09.2022) (15.09.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
141,4149 140,7507 0,6642 +0,47% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 174,94 135,54