Bund-Future: Rückwärtsgang wieder eingelegt


04.08.22 12:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future ging in der letzten Handelswoche mit 157,64 Prozentpunkten aus dem Handel, so die Börse Stuttgart.

In die neue Woche sei er mit einem Abschlag von 29 Basispunkten gestartet. Bis Dienstagvormittag habe der Euro-Bund-Future auf 159,70 Prozentpunkte zulegen können, bevor er wieder den Rückwärtsgang eingelegt habe und am Donnerstagvormittag bei 157,14 Prozentpunkte notiere. Hieraus ergebe sich eine Rendite von 0,87%. In der Vorwoche habe die Rendite noch bei 0,99% gelegen. Mitte Juni habe die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe ihr Jahreshoch bei 1,92% erreicht. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei von 1,24% auf 1,06% gefallen. (Bonds Weekly Ausgabe vom 04.08.2022) (04.08.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
155,4344 156,5393 -1,1049 -0,71% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 177,24 140,80