6,75% Air Berlin PLC 14/19 auf Festzins

WKN: AB100L / ISIN: XS1051719786


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Unternehmen
29.12.17 , Deutsche Börse AG
Anleihen-Rückblick 2017: Noch ein Jahr der Zentralbanken

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Am Anleihemarkt wird auch das Jahr 2017 als Jahr der Notenbanken und der Niedrigzinsen in Erinnerung bleiben, so die Deutsche Börse AG. "Mario Draghi hat das Heft weiter fest in der Hand", kommentiere Arthur Brunner von der ICF Bank. "Außerdem hat sich dieses Jahr gezeigt, dass - im Gegensatz zu den Notenbanken - die Politik keinen Einfluss auf die Märkte hat", ergänze der Händler mit Blick auf die zahlreichen politischen Ereignisse, die von den Märkten gelassen hingenommen worden seien. Von ... [mehr]
Kurs (Frankfurt)
Letzter Vortag Veränderung 
0,75 € 0,75 € 0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,10 € 1,50 € -26,67%  14.10.21
Frankfurt 0,75 € 0,75 € 0,00%  20.10.21
Berlin 1,00 € 1,00 € 0,00%  20.10.21
  = Realtime
Emittent
Emittent Air Berlin PLC
Herkunft Großbritannien
 
Stammdaten
Stückelung 1000
Währung EUR
Zinstermin 09.M/N
Fälligkeit 09.05.19
Fälligkeit (Jahre) -2.45143638850889
Kupon
Kupontyp Fest
Zinssatz +6,75%
Kuponperiode Halbjahr
Nächster Kupon -
Vorh. Kupon 09.05.19
Tage seit Kupon 896
 
Kennzahlen
Informationen

Das Papier wird bei Fälligkeit zu 100,00 % des Nennwertes zurückgezahlt.

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
09.11.2014 6,75% p.a.
09.05.2015 6,75% p.a.
09.11.2015 6,75% p.a.
09.05.2016 6,75% p.a.
09.11.2016 6,75% p.a.
09.05.2017 6,75% p.a.
09.11.2017 6,75% p.a.
09.05.2018 6,75% p.a.
09.11.2018 6,75% p.a.
09.05.2019 6,75% p.a.

Das Papier kann durch den Emittenten vorzeitig gekündigt werden.

Das Kündigungsrecht besteht bis Mai 2017 jederzeit zu einem festgelegten Spread über den Referenzanleihen, sowie ab Mai 2017 unter bestimmten Bedingungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Emittenten.

Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
17 Anleihen statt Aktien bei der Insolvenz 10.12.17