variabel AXA 04/unbefristet auf Euro Swap-Spread 10J-2J

WKN: A0DHJ4 / ISIN: XS0207825364


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Unternehmen
05.07.21 , Deutsche Börse AG
Anleihen-Handel: Hybridanleihen kommen gut an - und auch die neue Schalke-Anleihe

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Noch keine stabilen Konjunkturaussichten in der Eurozone und keine Gefahr einer längerfristig höheren Inflation - auch zuletzt hat EZB-Chefin Christine Lagarde wieder deutlich gemacht, dass die Geldpolitik so bleibt, wie sie ist, so die Deutsche Börse AG. "Die Notenbanken sind wegen der neuen Delta-Variante des Corona-Virus sehr vorsichtig und wollen die Märkte weiter gut unterstützen", erkläre Arthur Brunner von der ICF Bank. Dadurch seien die Renditen von Staatsanleihen zuletzt wieder gesunken. ... [mehr]
Kurs (München)
Letzter Vortag Veränderung 
103,10 € 103,10 € 0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
Düsseldorf 103,10 € 103,10 € 0,00%  17:47
Frankfurt 103,10 € 103,10 € 0,00%  17:05
München 103,10 € 103,10 € 0,00%  16:15
Stuttgart 103,10 € 103,10 € 0,00%  17:31
Berlin 103,10 € 103,10 € 0,00%  09:09
  = Realtime
Emittent
Emittent AXA SA
Emittententyp Unternehmen
Herkunft Frankreich
Art der Anleihe Anleihe
 
Stammdaten
Stückelung 1000
Währung EUR
Zinstermin 20.12.gj
Fälligkeit 31.12.99
Kupon
Kupontyp Variabel
Kuponperiode
Nächster Kupon -
Vorh. Kupon -
 
Kennzahlen
Informationen

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
20.12.2005 6,00% p.a.
20.12.2006 6,00% p.a.
20.12.2007 6,00% p.a.
20.12.2008 6,00% p.a.
20.12.2009 6,00% p.a.

Es wird an den Kuponterminen (20.12.2010, 20.12.2011, 20.12.2012, 20.12.2013, 20.12.2014, 20.12.2015, 20.12.2016, 20.12.2017, 20.12.2018, 20.12.2019, 20.12.2020, 20.12.2021, 20.12.2022, 20.12.2023, 20.12.2024, 20.12.2025, 20.12.2026, 20.12.2027, 20.12.2028, 20.12.2029, 20.12.2030, 20.12.2031, 20.12.2032, 20.12.2033, 20.12.2034, 20.12.2035, 20.12.2036, 20.12.2037, 20.12.2038, 20.12.2039, 20.12.2040, 20.12.2041, 20.12.2042, 20.12.2043, 20.12.2044, 20.12.2045, 20.12.2046, 20.12.2047, 20.12.2048, 20.12.2049, 20.12.2050, 20.12.2051, 20.12.2052, 20.12.2053, 20.12.2054, 20.12.2055, 20.12.2056, 20.12.2057, 20.12.2058, 20.12.2059, 20.12.2060, 20.12.2061, 20.12.2062, 20.12.2063, 20.12.2064, 20.12.2065, 20.12.2066, 20.12.2067, 20.12.2068, 20.12.2069, 20.12.2070, 20.12.2071, 20.12.2072, 20.12.2073, 20.12.2074, 20.12.2075, 20.12.2076, 20.12.2077, 20.12.2078, 20.12.2079, 20.12.2080, 20.12.2081, 20.12.2082, 20.12.2083, 20.12.2084, 20.12.2085, 20.12.2086, 20.12.2087, 20.12.2088, 20.12.2089, 20.12.2090, 20.12.2091, 20.12.2092, 20.12.2093, 20.12.2094, 20.12.2095, 20.12.2096, 20.12.2097, 20.12.2098, 20.12.2099) ein Kupon gezahlt. Der Kupon ergibt sich als (400,00% * Stand des Basiswertes ) in Prozent.

Es wird immer mindestens ein Kupon von 3,75% gezahlt.

Die Zinsobergrenze beträgt 10,00%.

Der so berechnete Kupon versteht sich als annualisierter Wert, wird also bei unterjährigen Zahlungen entsprechend heruntergerechnet.

Das Papier kann durch den Emittenten zum 20.12.2009 vorzeitig gekündigt werden. Danach ist eine Kündigung unter Einhaltung der gleichen Frist jedes Jahr zulässig. In diesem Fall erfolgt die Wertentwicklung zu 100,00% des Nennwertes.

Hierbei handelt es sich um eine Nachranganleihe.

Die Zins- und Wertentwicklung der Anleihe sind abhängig von bestimmten Bedingungen. Nähere Informationen können direkt beim Emittenten erfragt werden.

Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.