Logo
NEWS - Allgemein
www.anleihencheck.de
15.09.21 10:30
QIAGEN - DAX-Neuling mit attraktiven Seitwärtsrenditen - Anleiheanalyse
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe eine Aktienanleihe der DZ BANK und zwei Zertifikate der Société Générale auf die Aktie von QIAGEN (ISIN NL0012169213 / WKN A2DKCH) vor.

Wenngleich QIAGEN als Hersteller von Investitions- und Verbrauchsgütern und Software für Labore und Diagnostik der Biotechnologie-Branche kurzfristig unter einem Rückgang der Corona-Tests leide, sollte die Aktie langfristig von steigenden Forschungsbudgets von Unternehmen und staatlichen Initiativen profitieren können. Im Gegensatz zu seinen Kunden (etwa der Pharmaindustrie) sei QIAGEN als Ausrüster nicht direkt von Forschungserfolgen und der Entwicklung erfolgreicher Medikamente abhängig. Das mache die Aktie interessant für langfristig orientierte Anleger; mit Zertifikaten seien bereits in einer Seitwärtsbewegung attraktive Renditen möglich.

Das Capped-Bonus-Pro-Zertifikat (ISIN DE000SF4AY44 / WKN SF4AY4) der SG zahle bei Fälligkeit (24.12.2021) den Höchstbetrag von 50 Euro, sofern die Aktie vom 17.11. bis 17.12.2021 niemals die Barriere bei 38,50 Euro verletze. Beim Kaufpreis von 47,51 Euro liege die maximale Rendite bei 2,49 Euro oder 18,9 Prozent p.a. Bei Verletzung der Barriere gebe es eine Aktie. Das Aufgeld sei mit 5 Prozent überschaubar.

Sofern die Aktie am 18.03.2022 auf oder über dem Cap von 45 Euro notiere, würden Anleger mit dem Discount-Zertifikat (ISIN DE000SF4AFW7 / WKN SF4AFW) der SG zum Kaufpreis von 41,66 Euro einen Gewinn von 3,34 Euro oder 15,2 Prozent p.a. erzielen. Bei Kursen unter 45 Euro erfolge auch hier eine Aktienlieferung.

Die Aktienanleihe (ISIN DE000DV402Q5 / WKN DV402Q) der DZ BANK zahle unabhängig von der Kursentwicklung bei Fälligkeit am 24.06.2022 den Zinssatz von 11,8 Prozent p.a. Durch den Kaufkurs knapp über pari (aktuell 100,20 Prozent) betrage die Rendite auf 11,5 Prozent p.a., wenn die Aktie am Bewertungstag (17.06.2022) oberhalb des Basispreises von 45 Euro notiere. Andernfalls erfolge die Lieferung von 22 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 45 Euro, Bruchteile in bar).

Die Services und Produkte von QIAGEN würden hauptsächlich in der Medizin-, Pharma- und Biotechnologiebranche zum Einsatz kommen - die Zertifikate würden Anlegern eine defensive Positionierung in einem der etablierten Wachstumswerte des DAX ermöglichen. (Ausgabe vom 14.09.2021) (15.09.2021/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2021, anleihencheck.de