Logo
News - Allgemein
www.anleihencheck.de
19.02.21 08:45
RWE: Extreme Wetterbedingungen in Texas/USA beeinträchtigen Stromerzeugung und belasten Ergebnis - Anleihenews
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die extremen Wetterbedingungen in Texas/USA führen zu Ausfällen von Windkraftanlagen von RWE und hohen Strompreisen, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Um eigene Lieferverpflichtungen erfüllen zu können, muss RWE aktuell zu außergewöhnlich hohen Preisen Strommengen zukaufen, nachdem die Public Utility Commission of Texas den Electric Reliability Council of Texas (ERCOT) angewiesen hat, Knappheitspreise festzusetzen. In der Folge wird das Ergebnis (EBITDA) des Segments Onshore Wind/Solar in 2021 voraussichtlich insgesamt mit einem niedrigen bis mittleren dreistelligen Millionen Euro Betrag belastet. Eine abschließende Bewertung der tatsächlichen Auswirkungen ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich.

Mitgeteilt durch Dr. Ulrich Rust, General Counsel (Pressemitteilung vom 18.02.2021) (19.02.2021/alc/n/a)


© 1998 - 2021, anleihencheck.de