Logo
News - Allgemein
www.anleihencheck.de
15.05.20 09:30
Hohes Primärmarktvolumen treibt Sekundärmarkt
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Der EUR Primärmarkt zeigt nach wie vor eine rege Tätigkeit, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Vor allem das EUR Investment Grade (IG) Corporate Segment sei seit Jahresanfang (+69% vs. Vorjahreszeitraum) zum europäischen IG-Primärmarkt (+34%) überproportional gewachsen. In dieser Woche seien bis zum 13. Mai 2020 bereits über den europäischen Gesamtprimärmarkt hinweg knapp EUR 57 Mrd. verzeichnet und damit die Volumina aus dem ersten Halbjahr 2019 bereits überschritten worden. Trotz der hohen platzierten Volumina würden weitestgehend die initialen Spreadindikationen zum Teil deutlich bis zum finalen Pricing eingezogen. Die Kehrseite sei jedoch, dass es seit letzter Woche vermehrt u.a. auch aufgrund der hohen Primärmarktflut auf IG Benchmarkindexebene wieder zu Spreadausweitungen gekommen sei. (News vom 14.05.2020) (15.05.2020/alc/n/a)


© 1998 - 2020, anleihencheck.de