mVISE gibt Partnerschaft der Tochter elastic.io mit AppDirect - Anleihenews


19.10.18 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die mVISE AG (ISIN DE0006204589/ WKN 620458) gab am Donnerstag die Partnerschaft des Tochterunternehmens elastic.io mit AppDirect bekannt, dem US-Anbieter von der führenden End-to-End-Handelsplattform für den Geschäftserfolg in den Zeiten der digitalen Wirtschaft. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung der mVISE AG:

Die Partnerschaft des US-Unternehmens mit dem deutschen Anbieter der Integrationsplattform-as-a-Service (iPaaS) ermöglicht den AppDirect-Kunden, ihre bereits vorhandenen Business-IT-Systeme wie Salesforce und NetSuite nahtlos mit der Handelsplattform zu integrieren.

"Immer mehr Unternehmen befassen sich mit dem Thema Marktplätze und wie sie mit ihrer Hilfe die Umsätze steigern, neue Kundengruppen gewinnen und das Geschäft ausbauen können", sagt Renat Zubairov, Geschäftsführer von elastic.io. "Die Zeit- und Kostenintensität, die durch die Integration eines Marktplatzes in bestehende IT-Strukturen bedingt sind, gehören jedoch in der Regel zu den Haupthinderungsgründen für deren erfolgreiche Einführung. Mit der Integrationsplattform von elastic.io kann AppDirekt nun ihre Handelsplattform wesentlich schneller an die APIs, Systeme und Datenbanken ihrer Kunden anbinden und somit die Projektkosten erheblich senken."

Die Handelsplattform von AppDirect bietet bereits Vertriebs- und Kundenverwaltungstools. Sie musste jedoch ebenfalls den Zugriff auf die Funktionalität eines einzelnen CRM ermöglichen, das viele Kunden als ihre bevorzugte Dokumentation über das gesamte Produktportfolio hinweg nutzen. Durch die Bereitstellung standardisierter Konnektoren können Kunden nun die Datenflüsse zwischen dem Marktplatz und ihren CRM-Systemen so konfigurieren, dass sie ihren spezifischen Geschäftsanforderungen gerecht werden. Außerdem werden so fehleranfällige manuelle Prozesse reduziert und Bearbeitungszeiten reduziert..

"Für AppDirect kommt es darauf an, den Unternehmen alle nötigen Tools bereitzustellen. Durch die Partnerschaft mit dem iPaaS-Anbieter elastic.io ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Investitionen in die bestehende IT-Infrastruktur zu maximieren", sagt Dan Saks, AppDirect President und Co-CEO. "Die Anbindung vieler unternehmenskritischer Systeme wird für sie demnächst über die Handelsplattform von AppDirekt binnen weniger Stunden erfolgen."

Die Ankündigung erfolgte gestern, am 17. Oktober 2018, auf AppDirect Engage, dem erfolgreichen jährlichen Digital Economy Summit, bei dem Entwickler, Service Provider und Unternehmen zusammenkommen, um gemeinsam zu bestimmen, wie wir Geschäfte in der Cloud betreiben. Die Veranstaltung fand vom 15. bis 17. Oktober 2018 im Palace Hotel in San Francisco, Kalifornien, statt. (Pressemitteilung vom 18.10.2018) (19.10.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,90 € 3,87 € 0,03 € +0,78% 16.07./21:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006204589 620458 5,50 € 2,44 €