alstria office REIT-AG: Indikative Ergebnisse der Einladung zur Andienung bestehender Unternehmensanleihen - Anleihenews


16.11.17 10:10
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - alstria office REIT-AG gibt heute die indikativen Ergebnisse der Einladung an Inhaber ihrer bestehenden EUR500.000.000 2,250% Anleihe mit Fälligkeit im Jahr 2021 (die "2021 Anleihe", ISIN: XS1323052180, WKN: A1685N) und EUR 500.000.000 2,125% Anleihe mit Fälligkeit im Jahr 2023 (die "2023 Anleihe", ISIN: XS1346695437, WKN: A169L5, und zusammen mit der 2021 Anleihe die "Anleihen"), diese Anleihen der alstria office REIT-AG zum Kauf gegen Barzahlung anzudienen (die "Einladung"), bekannt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Einladung wurde am 8. November 2017 bekannt gegeben und erfolgte gemäß den Regelungen und unter den Bedingungen des Tender Offer Memorandums vom 8. November 2017.

Die Einladungsfrist lief um 17:00 Uhr CET am 15. November 2017 ab. Zum Ablauf der Einladungsfrist waren alstria office REIT-AG gemäß der Einladung Anleihen wirksam zu Kauf angeboten worden (i) zu einem Gesamtnennbetrag von EUR 173.200.000 in Bezug auf die 2021 Anleihe, und (ii) zu einem Gesamtnennbetrag von EUR 202.800.000 in Bezug auf die 2023 Anleihe.

Für den Fall, dass alstria office REIT-AG sich entscheidet, gemäß der Einladung wirksam angebotene Anleihen zum Kauf anzunehmen, erwartet alstria office REIT-AG, dass sich der Gesamtnennbetrag, für den Anleihen gemäß der Einladung zum Kauf angenommen werden (der "Endgültige Annahmebetrag"), die Zuteilung des Betrags, für den Anleihen der 2021 Anleihe und der 2023 Anleihe jeweils zum Kauf angenommen werden (die "Anleihenannahmebeträge"), sowie die Skalierungsfaktoren, die demzufolge in Bezug auf die 2021 Anleihe und die 2023 Anleihe angewandt werden (jeweils ein "Skalierungsfaktor") wie folgt festgesetzt werden:

Erwarteter Anleihenannahmebetrag/ Erwarteter Skalierungsfaktor:

2021 Anleihe EUR 173.200.000/ N/A
2023 Anleihe EUR 175.000.000/ 94,50%
Erwarteter Endgültiger Annahmebetrag: EUR 348.200.000

Inhaber von Anleihen werden darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um eine nicht bindende Indikation des Levels handelt, auf dem alstria office REIT-AG erwartet, den Endgültigen Annahmebetrag, den jeweiligen Anleihenannahmebetrag sowie den jeweiligen Skalierungsfaktor, der demzufolge in Bezug auf die 2021 Anleihe und/oder die 2023 Anleihe angewandt werden könnte, festzusetzen.

Der Kaufpreis wird heute gegen 12:00 Uhr CET ermittelt. alstria office REIT-AG wird sobald wie praktisch möglich danach zusammen mit den endgültigen Ergebnissen bekannt geben, ob sie gemäß der Einladung wirksam angebotene Anleihen zum Kauf annehmen wird.

Die Abwicklung der Einladung in Bezug auf Anleihen, die zum Kauf angenommen wurden, wird voraussichtlich am 20. November 2017 erfolgen. (16.11.2017/alc/n/a)