Zinsentscheidung der FED im Fokus


13.06.18 11:30
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Die vom ZEW erhobenen Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im Juni mit -16,1 Saldenpunkten tiefer in negatives Terrain geraten und damit auf den niedrigsten Wert seit September 2012 gefallen, so die Analysten der Nord LB.

Ausschlaggebend für die Stimmungseintrübung seien die Handelskriegsängste im Kontext des von US-Präsident Trump gesprengten G7-Gipfels sowie vor allem die sich in Rom zusammenbrauende Mixtur aus Euroskepsis, Fremdenfeindlichkeit und ungesunder Verschuldungspolitik gewesen. Dies dürfe einer vorsichtigen und dosierten Abkehr der EZB von ihrer ultra-expansiven Geldpolitik aber nicht entgegenstehen. Vor allem sollte die Notenbank am Donnerstag nicht das Signal geben, dass sie sich von politischem Störfeuer vom Kurs abbringen lasse.

Heute Abend stehe die Zinsentscheidung der FED an. Mit dem überaus soliden Arbeitsmarktbericht vom vergangenen Freitag sei auch die letzte potenzielle Hürde für eine anstehende Leitzinsanhebung der FED genommen worden. Im Grunde sei es aber auch schon vor der Veröffentlichung sehr wahrscheinlich gewesen, dass die US-Notenbank zum zweiten Mal in diesem Jahr agieren werde. Deswegen werde sich der Fokus diesmal auf das FOMC-Statement, die aktualisierten Projektionen und die Pressekonferenz mit Jerome Powell richten.

Zunächst bergab sei es am deutschen Anleihenmarkt gegangen. Dieser habe unter der anhaltenden Entspannung am italienischen Anleihemarkt gelitten, die dafür gesorgt habe, dass deutsche Anleihen nicht länger als sicherer Hafen gefragt gewesen seien. Am Abend habe sich das Blatt jedoch wieder gedreht, sodass die Kurse angezogen hätten. Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) sei auf 159,85 Punkte geklettert.

Die als sicher empfundenen US-Staatsanleihen hätten gestern nicht in der Anlegergunst gestanden. Bis auf Longbonds hätten alle Papiere etwas nachgegeben. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen z.B. seien um 2/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte gesunken. (13.06.2018/alc/a/a)