Ungarn: Leitzins unverändert bei 0,90% erwartet


19.06.18 10:15
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die ungarische Nationalbank wird heute ihren Leitzins voraussichtlich unverändert bei 0,90% belassen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Der Ungarische Forint habe zum Euro zuletzt spürbar verloren, wodurch wachsende Preisgefahren entstünden und zu höheren Renditen der Staatsanleihen in Landeswährung führen würden. Dennoch bleibe die Notenbank weiter bei ihrer lockeren Geldpolitik und verweise stattdessen auf die vergleichsweise unveränderte Kerninflation (Mai: 2,4%). In ungarischen Anleihen engagierte Anleger würden vor allem den Kurs des Ungarischen Forint weiter kritisch beobachten. (19.06.2018/alc/a/a)