The Grounds erwirbt weitere Wohnimmobilie im Umland von Berlin - Anleihenews


16.07.21 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Mit dem Erwerb einer Wohnanlage in Kremmen hat die The Grounds Real Estate Development AG (ISIN DE000A2GSVV5/ WKN A2GSVV) (The Grounds) bereits zum vierten Mal innerhalb des laufenden Geschäftsjahres im Berliner Umland investiert, so die The Grounds Real Estate Development AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die neu erworbene Liegenschaft mit einer Grundstücksfläche von 13.445 Quadratmetern umfasst vier Häuser mit 24 Wohneinheiten. Zudem befinden sich auf dem Areal acht Garagen sowie ausreichend Stellplätze. Das Objekt soll im Anlagevermögen der Gesellschaft gehalten werden.

Die Häuser wurden im Jahr 1960 errichtet und befinden sich in einem guten technischen Zustand. 1995 sowie 2014 wurden jeweils umfassende Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, die Fassaden, Fenster, Steigleitungen, Eingangstüren, Balkone, Treppenaufgänge mit Klingel- und Gegensprechanlage sowie die Außenanlagen mit den Mietergärten betrafen.

Die Wohnanlage befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Sana-Klinikum, dessen mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit als potenzielle Nachmieter für eventuell freiwerdende Wohnungen infrage kommen.

Innerhalb des Berliner Umlandes zeichnet sich Kremmen durch eine gute regionale und überregionale Verkehrsanbindung aus, insbesondere durch die Autobahn A10 sowie das Bahnnetz. Der Öffentliche Personennahverkehr verbindet Kremmen mit dem ca. 20 Kilometer entfernten Oranienburg. Bis zur Berliner Stadtgrenze sind es rund 38 Kilometer, und der Berliner Hauptbahnhof ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als einer Stunde erreichbar.

"Das Berliner Umland erlebt derzeit einen Boom, der nicht nur vom angespannten Berliner Wohnungsmarkt stimuliert wird, sondern zunehmend auch von der Anziehungskraft der Umlandgemeinden selbst. Der Kauf der Wohnanlage in Kremmen ist bereits die vierte Akquisition, die wir im laufenden Geschäftsjahr im Umland der Bundeshauptstadt realisieren", sagt Jacopo Mingazzini, Vorstand von The Grounds. "In diesem konkreten Fall sprachen vor allem die gute Verkehrsanbindung, der gute Bauzustand und die Lage direkt neben einem der renommiertesten und traditionsreichsten Klinikstandorte der Region für den Ankauf. Dazu kommen die allgemein attraktiven Rahmenbedingungen für Immobilieninvestoren im Berliner Speckgürtel, der beim Aufbau unseres Anlageportfolios auch weiterhin besonders im Fokus stehen wird."

Unternehmenskontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Arndt Krienen/Jacopo Mingazzini, Vorstände
Charlottenstraße 79-80, 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 2021 6866
Fax: +49 (0) 30 2021 6849
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.thegroundsag.com

Investor Relations:
UBJ GmbH
Ingo Janssen, Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 6378 5410
E-Mail: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de

Pressekontakt:
RUECKERCONSULT GmbH
Peter Dietze-Felberg
Wallstr. 16
10179 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 284 49 87 62
E-Mail: dietze@rueckerconsult.de
Web: www.rueckerconsult.de

Über The Grounds:

Die The Grounds-Gruppe realisiert wohnwirtschaftliche Projekte in deutschen Metropolregionen. Darüber hinaus hält die The Grounds-Gruppe ein stetig wachsendes Wohnungsportfolio im Anlagevermögen. Die The Grounds Real Estate Development AG ist im gehobenen Freiverkehrssegment Primärmarkt der Börse Düsseldorf notiert, hat Ihren Sitz in Berlin und ein Büro in Stuttgart. (16.07.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,06 € 2,06 € -   € 0,00% 25.10./09:09
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GSVV5 A2GSVV 49,37 € 1,95 €