Tele Columbus-Anleihe: Wohnungsgesellschaften in Köthen setzen weiterhin auf TV und schnelles Internet von Tele Columbus


26.01.21 11:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Tele Columbus AG (ISIN DE000TCAG172/ WKN TCAG17), einer der führenden deutschen Glasfasernetzbetreiber, ist für die Wohnungswirtschaft in Köthen/Anhalt auch weiterhin der Partner für die Versorgung mit Fernsehen, Internet und Telefon per Kabel, so die Tele Columbus AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die langjährig bestehende Vereinbarung über die Anbindung von rund 6.000 Wohnungen ist jetzt verlängert worden und sieht einen weiteren Ausbau des leistungsfähigen Glasfasernetzes vor.

Tele Columbus bietet den Mietern der Wohnungsgesellschaft Köthen mbH und der Köthener Wohnstätten eG eine umfassende TV-Programmauswahl, bei der künftig trotz unverändertem Grundpreis viele weitere HD-Programme bereits im Basisanschluss enthalten sind, sowie Internet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Mbit/s. Um die leistungsfähigen Glasfaserleiterleitungen direkt an zusätzliche Gebäude heranzuführen, baut Tele Columbus sein Glasfasernetz in Köthen weiter aus. Zudem wird die gesamte in den Liegenschaften installierte Netztechnik auf den neuesten Stand gebracht. Bauarbeiten innerhalb der Wohnungen sind dafür aber nicht erforderlich.

Über Tele Columbus:

Die Tele Columbus AG ist einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland mit einer Reichweite von mehr als drei Millionen Haushalten. Unter der Marke PΫUR bietet das Unternehmen Highspeed-Internet einschließlich Telefon sowie mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainment-Plattform an, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Mit ihren Partnern der Wohnungswirtschaft realisiert die Tele Columbus Gruppe maßgeschneiderte Kooperationsmodelle und moderne digitale Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale.

Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt das Unternehmen maßgeblich den glasfaserbasierten Infrastruktur- und Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden zudem Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG, mit Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (26.01.2021/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,345 € 3,31 € 0,035 € +1,06% 14.04./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TCAG172 TCAG17 3,95 € 1,90 €