Tele Columbus AG gibt neuen Termin für die ordentliche Hauptversammlung bekannt - Anleihenews


13.06.19 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Tele Columbus AG (ISIN DE000TCAG172/ WKN TCAG17) ändert den Termin für die ordentliche Hauptversammlung vom 21. Juni auf den 29. August 2019, so die Tele Columbus AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte für die ordentliche Hauptversammlung ist die Neuwahl des Aufsichtsrates. Im Rahmen der Einladung zur Hauptversammlung hat der Aufsichtsrat der Tele Columbus AG sechs unabhängige Kandidaten vorgeschlagen, woraufhin die United Internet AG eine eigene Wahlliste für den kompletten Aufsichtsrat eingereicht hat. Um einen Vorschlag zu erzielen, der eine möglichst breite Unterstützung aller Aktionäre ermöglicht, ist ein zeitlicher Aufschub erforderlich und sinnvoll. Der Aufsichtsrat der Tele Columbus AG ist an einer einvernehmlichen Lösung im Sinne aller Aktionäre interessiert.

Der Gegenantrag seitens United Internet wurde zu einem Zeitpunkt gestellt, als die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Tele Columbus AG sowie die Formulare für die Ausübung des Stimmrechts bereits verschickt waren. Aus technischen Gründen und aufgrund der kurzen verbleibenden Zeit, ist es insbesondere für Aktionäre im Ausland, die ihr Stimmrecht über Bevollmächtigte ausüben, kaum noch möglich, eine ihrer Entscheidung entsprechende Weisung zu erteilen.

Durch die Änderung des Termins der ordentlichen Hauptversammlung möchte die Tele Columbus AG allen Aktionären ermöglichen, ihr Stimmrecht auf der Grundlage gleicher Informationen ausüben zu können und somit einen fairen Abstimmungsprozess sicherstellen.

Die ordentliche Hauptversammlung der Tele Columbus AG wird nun am 29. August 2019, um 11.00 Uhr im Tagungswerk, Lindenstraße 85, 10969 Berlin stattfinden. Eine neue Einladung wird rechtzeitig entsprechend den gesetzlichen Vorschriften veröffentlicht werden.

Die Agenda der ordentlichen Hauptversammlung 2019 enthält neben der Wahl des Aufsichtsrats und möglicherweise einem Beschluss zur Verkleinerung des Gremiums die üblichen Tagesordnungspunkte. Der geprüfte Jahres- und Konzernabschluss 2018 wurde bereits am 29. April 2019 vom Aufsichtsrat festgestellt bzw. gebilligt und am 30. April 2019 veröffentlicht.

Über Tele Columbus:

Die Tele Columbus AG ist einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland mit einer Reichweite von mehr als drei Millionen Haushalten. Unter der Marke PΫUR bietet das Unternehmen Highspeed-Internet einschließlich Telefon sowie mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainment-Plattform an, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Mit ihren Partnern der Wohnungswirtschaft realisiert die Tele Columbus Gruppe maßgeschneiderte Kooperationsmodelle und moderne digitale Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt das Unternehmen maßgeblich den glasfaserbasierten Infrastruktur- und Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden zudem Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG, mit Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (13.06.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,778 € 1,75 € 0,028 € +1,60% 13.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TCAG172 TCAG17 4,09 € 1,24 €