Sonova verstärkt die Führung der Geschäftsbereiche im Management Board - Anleihenews


15.07.21 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Sonova Holding AG (ISIN CH0012549785/ WKN 893484), ein führender Anbieter von Hörlösungen, gibt heute die Ernennung von Robert Woolley als GVP Hearing Instruments und Mitglied der Geschäftsleitung bekannt, so die Sonova Holding AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit Wirkung vom 1. April 2022 werden die Funktionen Research & Development, Wholesale und Marketing des Hörgerätegeschäfts von Sonova unter gemeinsame Leitung gestellt. Gleichzeitig wird Martin Grieder nach Abschluss der geplanten Akquisition der Sennheiser Consumer Division als Mitglied der Geschäftsleitung den somit neu geschaffenen Geschäftsbereich Consumer Hearing verantworten. Die Übernahme der Sennheiser Consumer Division war im Mai 2021 angekündigt worden.

Arnd Kaldowski, CEO von Sonova, sagt: "Unter der funktionalen Führungsstruktur in unserem Hörgerätegeschäft haben wir effektive und erfolgreiche Teams aufgebaut. Der nächste logische Schritt ist nun die Schaffung eines dedizierten Managementteams unter einheitlicher Leitung, um in diesem wichtigen Geschäftsbereich weiterhin erfolgreiche Wachstumsstrategien zu entwickeln und voranzutreiben. Ich bin davon überzeugt, dass Rob dank seiner breiten Führungserfahrung in der Medizintechnikindustrie, seinem technischen Hintergrund sowie seiner kommerziellen Erfolgsbilanz unser Team wertvoll ergänzen und das Hörgerätegeschäft einen grossen Schritt weiterbringen wird. Martin, der bisher das Marketing im Hörgerätegeschäft erfolgreich geleitet hat, wird den Geschäftsbereich Consumer Hearing in der Geschäftsleitung vertreten. Er verfügt aus seiner Zeit bei Nestlé über umfangreiche Erfahrung in der Konsumgüterindustrie. Mit einer eigens für diesen neuen Geschäftsbereich geschaffenen Position unterstreichen wir die strategische Bedeutung dieser neuen Wachstumsplattform für Sonova."

Die aktuelle Managementstruktur bleibt bis zum Ende des Geschäftsjahres 2021/22 bestehen. Ab dem 1. April 2022 werden die Funktionen Hearing Instruments Wholesale, Hearing Instruments Marketing sowie Research & Development an Rob Woolley in der neu geschaffenen Position des GVP Hearing Instruments berichten.

Rob Woolley wird von der Straumann Group, einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen für die ästhetische Zahnmedizin, zu Sonova wechseln. Dort war er als Executive Vice President für Nordamerika und später als Executive Vice President für Westeuropa Mitglied der Geschäftsleitung. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in Führungspositionen in der Medizintechnik- und Gesundheitsbranche - sowohl in den USA als auch in der Schweiz - unter anderem bei Stryker, Trivascular und Medtronic. Rob Woolley bringt weitreichende Kenntnisse aus Positionen mit zunehmender Verantwortung in den Bereichen Management, Vertrieb und Marketing, Produktportfolio-Management und Geschäftsentwicklung mit. Er hat eine Ausbildung als Ingenieur absolviert und verfügt über einen BSc in Maschinenbau von der Brigham Young University sowie einen MBA von der Harvard Business School. Er wird voraussichtlich in den ersten Wochen des Jahres 2022 zu Sonova stossen, um eine sorgfältige Einführung und einen reibungslosen Übergang der Verantwortlichkeiten zu gewährleisten. Rob Woolley wird seine Rolle in der Geschäftsleitung mit Beginn des Geschäftsjahres 2022/23 übernehmen.

Der neue Geschäftsbereich Consumer Hearing, der nach Abschluss der geplanten Akquisition der Sennheiser Consumer Division entsteht, wird von Martin Grieder geleitet und in der Geschäftsleitung vertreten werden. Martin Grieder ist seit 2014 bei Sonova und leitet die globale Marketing-Funktion des Hörgerätegeschäfts. Zuletzt trug er massgeblich zur erfolgreichen Einführung der Plattformen Phonak Marvel und Phonak Paradise bei. In den letzten Jahren hat er zudem die eigenen Anstrengungen von Sonova im Bereich Consumer Hearing vorangebracht und war eine treibende Kraft hinter der geplanten Übernahme der Sennheiser Consumer Division. Im Lauf seiner Karriere hatte Martin Grieder, zusätzlich zu seinen Führungsaufgaben bei Sonova, verschiedene Managementpositionen im globalen Geschäftsbereich Nespresso bei Nestlé inne.

Kontakte:

Investor Relations

Thomas Bernhardsgrütter
Telefon: +41 58 928 33 44
Mobil: +41 79 618 28 07
E-Mail: thomas.bernhardsgruetter@sonova.com

Media Relations

Patrick Lehn
Telefon +41 58 928 33 23
Mobil: +41 79 410 82 84
E-Mail: patrick.lehn@sonova.com

Haftungsausschluss

Diese Medienmitteilung enthält Zukunftsaussagen, die keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung gewähren. Diese Aussagen widerspiegeln die Auffassung des Managements über zukünftige Ereignisse und Leistungen des Unternehmens zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Die Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die sich aus - aber nicht abschließend - zukünftigen globalen Wirtschaftsbedingungen, Devisenkursen, gesetzlichen Vorschriften, Marktbedingungen, Aktivitäten der Mitbewerber sowie anderen Faktoren, die ausserhalb Sonovas Kontrolle liegen, ergeben könnten. Sollten sich eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten realisieren oder sollte sich erweisen, dass die zugrunde liegenden Annahmen nicht korrekt waren, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den prognostizierten oder erwarteten Ergebnissen abweichen. Jede vorausschauende Aussage gibt die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie gemacht wurde. Sonova übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Über Sonova:

Sonova mit Hauptsitz in Stäfa in der Schweiz ist ein führender Anbieter von innovativen Lösungen rund um das Thema Hören. Die Gruppe ist im Markt durch ihre Kernmarken Phonak, Unitron, Hansaton, Advanced Bionics und die Marken des Audiological-Care-Geschäfts vertreten, wie zum Beispiel AudioNova, Geers, Boots Hearing Care, Connect Hearing und Lapperre. Sonova bietet ihren Kunden eines der umfassendsten Produktportfolios der Branche - von Hörgeräten über Cochlea-Implantate bis hin zu drahtlosen Kommunikationslösungen.

Sonova verfolgt eine einzigartige, vertikal integrierte Geschäftsstrategie. Die drei zentralen Geschäftsfelder der Gruppe - Hörgeräte, Audiological Care und Cochlea-Implantate - operieren entlang der kompletten Wertschöpfungskette im Markt für Hörlösungen. Mit über 50 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 unabhängigen Distributoren verfügt die Gruppe über das weitreichendste Vertriebs- und Distributionsnetzwerk der Branche. Dieses Netzwerk wird durch das Audiological-Care-Geschäft von Sonova ergänzt, welches professionelle audiologische Dienstleistungen an rund 3'200 Standorten in 20 Schlüsselmärkten anbietet.

Die 1947 gegründete Gruppe beschäftigt mehr als 14'000 engagierte Mitarbeitende und erzielte im Geschäftsjahr 2020/21 einen Umsatz von CHF 2,6 Mrd. sowie einen Reingewinn von CHF 585 Mio. Über alle Geschäftsbereiche hinweg und durch die Unterstützung der Hear the World Foundation verfolgt Sonova die Vision einer Welt, in der jeder Mensch die Freude des Hörens und damit ein Leben ohne Einschränkungen geniessen kann.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sonova.com und www.hear-the-world.com

Sonova Aktien (Ticker-Symbol: SOON, Valoren-Nr. 1254978) sind seit 1994 an der SIX Swiss Exchange kotiert. (15.07.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
414,42 $ 402,96 $ 11,46 $ +2,84% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012549785 893484 415,35 $ 232,58 $