Schweden: Aktuelles Leitzinsniveau beibehalten, Inflation über der Zielmarke der Notenbank


25.10.18 09:30
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Erwartungsgemäß hat die schwedische Riksbank gestern mehrheitlich (4:2) für die Beibehaltung des aktuellen Leitzinsniveaus gestimmt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Der relevante Reposatz liege damit weiterhin bei -0,50%. Grundsätzlich würden die schwedischen Währungshüter die heimische Wirtschaft in einer guten Verfassung sehen. Die Inflation habe zudem zuletzt über der Zielmarke der Notenbank von 2% (September: 2,3%) gelegen. Sollte sich die Wirtschaft so entwickeln wie erwartet, werde die Riksbank - wie nach eigener Aussage bereits konkret im September angekündigt - im Dezember 2018 oder Februar 2019 an der Zinsschraube nach oben drehen. Die Analysten würden mit einer Anhebung um 25 BP im Dezember rechnen. (25.10.2018/alc/a/a)