SANHA-Anleihe: Wirksamwerden der neuen Anleihebedingungen - Anleihenews


22.12.17 11:30
One Square Advisory Services

München (www.anleihencheck.de) - Die SANHA GmbH & Co. KG übermittelte der One Square Advisory Services GmbH als gemeinsamen Vertreter der SANHA-Anleihe ein positives Sanierungsgutachten nach dem IDW S6 Standard, erstellt von Ernst & Young GmbH. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit ist die aufschiebende Bedingung der geänderten Beschlussvorlage der Anleihebedingungen erfüllt und die neuen Anleihebedingungen mit der Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/18 (zukünftig 2013/2023) können umgesetzt werden.

Der Beschluss der Gläubigerversammlung vom 15. September 2017 über die Neufassung der Anleihebedingungen unterlag noch der aufschiebenden Bedingung der Vorlage eines IDW S6 Gutachtens. Wesentliche Aspekte der neuen Anleihebedingungen sind die Verlängerung der SANHA-Anleihe um fünf Jahre bis Juni 2023, ein abnehmender gestaffelter Zinssatz über die fünf Jahre der Verlängerung von 8,5% bis 6,25% p.a., zusätzliche Sicherheiten sowie die Aufnahme von Financial Covenants.

Die One Square Advisory Services GmbH als gemeinsamer Vertreter der SANHA Anleihe bietet allen interessierten Anleihegläubigern an, sich unter "sanha@onesquareadvisors.com" kostenlos registrieren lassen um zukünftig direkt aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu erhalten. Bei Rückfragen steht Ihnen die One Square Advisory Services GmbH selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. (22.12.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
87,751 € 87,751 € -   € 0,00% 23.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1TNA70 A1TNA7 94,10 € 75,30 €