SANHA-Anleihe: Gläubigerversammlung stimmt dem konsensualen Restrukturierungskonzept zu - Anleihenews


18.09.17 14:11
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen in der letzten Woche wurde von der Anleihegläubigerversammlung am Freitag ein zwischen der Gesellschaft und One Square Advisory Services GmbH abgestimmtes konsensuales Verlängerungskonzept mit einer breiten Zustimmung von 99,8% verabschiedet, so die One Square Advisory Services GmbH in einer aktuellen Pressemitteilung zur SANHA GmbH & Co. KG. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Sowohl das Management der Gesellschaft als auch One Square zeigen sich zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis, das einerseits die Situation des Unternehmens angemessen berücksichtigt sowie andererseits dem Sicherheitsbedürfnis der Anleihegläubiger mit einem passenden Rendite- / Risikoverhältnis Rechnung trägt.

Das neuverhandelte Konzept zwischen der Gesellschaft und den Anleihegläubigern umfasst im Wesentlichen folgende Punkte:

- Verlängerung der Laufzeit um 5 Jahre
- Staffelweise Reduzierung des Zinssatzes: 1. Jahr 8,5%, 2. Jahr 7,25%, 3. und 4. Jahr 6,5%, 5. Jahr 6,25%
- Verbesserung der Sicherheiten; Zusätzlich zum Immobilienbestand wird, soweit möglich, das Anlage- & Umlaufvermögen der Emittentin, sowie die Anteile an allen wesentlichen Tochtergesellschaften als Sicherheiten mit aufgenommen
- One Square wird auch zukünftig im Interesse der Anleihegläubiger agieren und fungiert als gemeinsamer Vertreter und Sicherheitentreuhänder
- Einführung von Finanzkennzahlen; Bei Verletzung der eingeführten Kennzahlen erhöht sich der Zinssatz automatisch auf 9 Prozent und wird erst wieder reduziert, sobald die Kennzahlen wieder eingehalten werden
- Jährliche Tilgung nicht mehr Teil Bestandsteil der Anleihebedingungen

Durch die entfallende jährliche Tilgung steht der Gesellschaft eine höhere Liquidität von EUR 2,5 bis 3 Mio. pro Jahr zur Verfügung. In Folge ist die Gesellschaft in ihrer Liquidität bessergestellt als mit dem von ihr vorgeschlagenen Konzept. Eine freiwillige Entschuldung in der Zukunft kann das Unternehmen mit dieser Liquidität trotzdem jederzeit über den Markt oder gegen Ende über die Kündigungsrechte durchführen.

Nach Veröffentlichung der Nachricht reagiert der Anleihekurs positiv mit einem Plus von 13 Prozent und ließ den Kurs auf 80 Prozent ansteigen. Die Anleihe lag in den vergangenen Wochen bei 65 Prozent und konnte sich durch die positive Nachricht vom vergangenen Freitag wieder erholen.

Die One Square Advisory Services GmbH als gemeinsamer Vertreter der SANHA Anleihe (ISIN DE000A1TNA70 / WKN A1TNA7) bietet allen interessierten Anleihegläubigern an, sich unter "sanha@onesquareadvisors.com" kostenlos registrieren lassen um zukünftig direkt aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu erhalten.

Bei Rückfragen steht Ihnen die One Square Advisory Services GmbH selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. (18.09.2017/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
87,40 € 87,00 € 0,40 € +0,46% 22.10./15:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1TNA70 A1TNA7 94,85 € 85,00 €