Rocket Internet erwartet für Q1 negatives Periodenergebnis - Anleihenews


12.05.20 11:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Rocket Internet SE (ISIN DE000A12UKK6/ WKN A12UKK) ("Rocket Internet" oder die "Gesellschaft") erwartet für das erste Quartal 2020 ein negatives Periodenergebnis in Höhe von etwa -162 Millionen Euro (-1,18 Euro pro Aktie), so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das vorläufige Ergebnis im ersten Quartal 2020 ist insbesondere auf niedrigere Bewertungen der Unternehmensbeteiligungen in einem von Covid-19 geprägten Marktumfeld zurückzuführen. Das Finanzergebnis wird voraussichtlich etwa -98 Millionen Euro betragen und beinhaltet im Wesentlichen die Nettoveränderungen (Verluste und Gewinne) aus erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewerteten Eigenkapitalinstrumenten. Darüber hinaus wird der Anteil am Ergebnis assoziierter Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen das Quartalsergebnis mit voraussichtlich etwa -48 Millionen Euro belasten.

Die Quartalsmitteilung, insbesondere mit dem endgültigen Periodenergebnis für das erste Quartal 2020, wird die Gesellschaft wie geplant am 28. Mai 2020 veröffentlichen. (Pressemitteilung vom 11.05.2020) (12.05.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,73 € 18,93 € -0,20 € -1,06% 16.07./16:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A12UKK6 A12UKK 25,94 € 16,00 €