Rocket Internet erfolgreich im Jahr 2019 - Anleihenews


02.04.20 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Rocket Internet SE (ISIN DE000A12UKK6/ WKN A12UKK) ("Rocket Internet" oder "das Unternehmen") hat in 2019 einen Konzernumsatz in Höhe von 67 Millionen Euro und einen Konzerngewinn von 280 Millionen Euro erzielt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Gewinn pro Aktie lag im selben Zeitraum bei 1,90 Euro (1,28 Euro Gewinn pro Aktie in 2018).

Die ausgewählten Unternehmen haben sich in 2019 gut entwickelt und jeweils in Q4 2019 die Gewinnschwelle auf bereinigter EBITDA-Basis erreicht. Global Fashion Group, der führende Online-Modehändler in Wachstumsmärkten, steigerte den Umsatz der Gruppe in 2019 auf 1,3 Milliarden Euro. Dies entspricht einem um Währungseffekte bereinigten Umsatzwachstum von 17% gegenüber dem Vorjahr. Die bereinigte EBITDA-Marge lag in 2019 bei -3%, eine Verbesserung um 1,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der aktiven Kunden stieg auf 13,1 Millionen, ein Zuwachs von 17% gegenüber dem Vorjahr. Der Marktplatzanteil am Nettowarenvolumen stieg in Q4 2019 auf 21% und Global Fashion Group erreichte im vierten Quartal 2019 zum ersten Mal die Gewinnschwelle mit einem bereinigten EBITDA von 0,7 Millionen Euro.

Home24 konnte den Umsatz in 2019 auf 372 Millionen Euro steigern. Dies entspricht einem um Währungseffekte bereinigten Umsatzwachstum von 20% gegenüber dem Vorjahreszeitraum (19% einschließlich Fremdwährungseffekte). Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich auf -8% im GJ 2019 (-13% im GJ 2018), was insbesondere auf eine starke Margenverbesserung von 7 Prozentpunkten in den Europäischen Märkten zurückzuführen ist. In Q4 2019 erreichte home24 zum ersten Mal die Gewinnschwelle auf bereinigter EBITDA-Basis, sowohl auf Gruppen- als auch auf regionaler Ebene, und erreichte damit einen wichtigen IPO-Meilenstein innerhalb von 18 Monaten nach Börsengang.

Oliver Samwer, Gründer und CEO von Rocket Internet, kommentierte: "2019 war ein erfolgreiches Jahr für Rocket Internet, sowie auch für viele unserer Unternehmen. Die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Weltwirtschaft und das Geschäftsjahr 2020 sind derzeit noch nicht konkret abschätzbar, allerdings ist jetzt schon erkennbar, dass sie sich in den kommenden Monaten und Quartalen auch auf Unternehmen in unserem Netzwerk negativ auswirken werden."

Rocket Internet verfügte zum 31. März 2020 über liquide Mittel in Höhe von netto 2,1 Milliarden Euro.

Für einen detaillierten Überblick der Geschäftszahlen von Rocket Internet für das Geschäftsjahr 2019 verweisen wir auf den Geschäftsbericht und für die ausgewählten Unternehmen auf deren jeweilige Veröffentlichungen. (02.04.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,80 € 18,93 € -0,13 € -0,69% 16.07./15:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A12UKK6 A12UKK 25,94 € 16,00 €