Peach Property Group reduziert Wandelpreis der 3%-Wandelhybridanleihe auf 28,50 CHF - Anleihenews


02.10.19 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, reduziert den Wandelpreis ihrer 3%-Wandelhybridanleihe temporär auf CHF 28,50, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit soll die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Wachstumsstrategie optimiert werden.

Die Peach Property Group hat vor rund zwei Wochen die Akquisition von über 3.650 Wohnungen in Deutschland bekannt gegeben. Durch diese Transaktion mit einem voraussichtlichen Closing bis zum Jahresende 2019 steigt der Wohnungsbestand der Gruppe um fast 40 Prozent auf rund 12.450 Einheiten mit einem Marktwert von rund CHF 1,1 Mrd.

Zur Optimierung ihrer Kapitalstruktur im Zuge des Wachstums reduziert die Peach Property Group AG den Wandlungspreis der an der SIX Swiss Exchange kotierten 3%-Wandelhybridanleihe (PEA22, ISIN CH0381952255 / WKN A19PTL) mit einem Volumen von nominal CHF 59 Mio. temporär vom 2. Oktober bis 18. Oktober 2019 um CHF 1,00 von CHF 29,50 auf CHF 28,50. Der reduzierte Preis für die Wandlung in Namensaktien der Peach Property Group AG bedeutet für den Investor eine Prämie von 15,7 Prozent auf Basis des gestrigen Schlusskurses von CHF 33,80. Nach Ablauf der Frist gilt wieder der reguläre Wandlungspreis von CHF 29,50. Die Wandelfrist zum regulären Wandelpreis endet am 30. Dezember 2020.

Die Wandelhybridanleihe hat eine unbegrenzte Laufzeit; eine erstmalige Kündigung durch die Peach Property Group AG ist zum 30. September 2022 möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt beläuft sich der Zinskupon auf 3,00 Prozent pro Jahr. (02.10.2019/alc/n/a)