Öffentliche Anleihen-Angebote kleiner und mittlerer Unternehmen in der 17. Kalenderwoche


30.04.18 09:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - In der Woche vom 23. bis 27. April 2018 (KW17) kann der Windparkprojektierer PNE Wind AG an nur einem Tag seine neue Unternehmensanleihe 2018/23 vollständig mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 50 Millionen Euro platzieren, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Der finale Zinssatz der neuen Wind-Anleihe sei aufgrund der starken Nachfrage am unteren Ende der Zeichnungsspanne auf 4,00% p.a. festgelegt worden. Die EYEMAXX Real Estate AG habe bei der Platzierung ihrer neuen 5,50%-Anleihe nicht ganz so viel Erfolg, der Immobilienentwickler habe 20 von maximal 30 Millionen Euro am Kapitalmarkt einsammeln können, was zur Durchführung der vom Unternehmen geplanten Vorhaben aber reichen sollte. Rund 30% des Platzierungsvolumens seien laut Emittentin auf Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots in Deutschland und Österreich entfallen.

Auch die KFM-Analysten seien in der Woche wieder fleißig gewesen und hätten drei neue Anleihen-Barometer präsentiert - dabei erhalte die neue 6,25%-Anleihe (ISIN DE000A1X3VZ3 / WKN A1X3VZ) der Stern Immobilien AG von den Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG vier von fünf möglichen Sternen, die 7,00%-Anleihe der Metalcorp Group B.V. werde gar mit viereinhalb von fünf möglichen Sternen eingestuft und die 7,25%-Anleihe (ISIN DE000A19S801 / WKN A19S80) der Hylea Group S.A. werde von dreieinhalb auf vier Sterne heraufgestuft. Unterdessen habe der von der KFM Deutsche Mittelstand AG initiierte Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS die 7,00%-Anleihe (ISIN DE000A19MDV0 / WKN A19MDV) der Metalcorp Group B.V. im Rahmen der Anleihen-Aufstockung um insgesamt 30 Millionen Euro in sein Fonds-Portfolio aufgenommen.

Die PEINE GmbH beabsichtige eine Änderung der Bedingungen ihrer 8,00%-Unternehmensanleihe 2013/18, so solle die Laufzeit des Bonds um fünf Jahre bis zum 5. Juli 2023 verlängert und der Zinssatz auf 2,0% p.a. ab dem 5. Juli 2017 reduziert werden. Der Mehrheitsgesellschaft Shandong Ruyi würde demnach bei entsprechender Anpassung eine Garantie für sämtliche Zahlungsverpflichtungen unter der Unternehmensanleihe übernehmen. Dem Insolvenzverwalter über das Vermögen der ALNO AG i.I. Herr Prof. Dr. Martin Hörmann, liege ein Gutachten einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zur Ermittlung der Insolvenzreife vor, wonach die ALNO AG i.I. bereits im Jahr 2013 zahlungsunfähig gewesen sein solle. Anleger und Anwälte würden nun Schadensersatzansprüche wittern.

Die Hörmann Industries GmbH übertreffe nach eigenen Angaben ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für 2017. Der Konzerngewinn des Unternehmens habe in 2017 nach Zinsen und Steuern bei rund 9,1 Millionen Euro gelegen. Aktuell notiere die Hörmann-Anleihe 2016/21 über 105%. Dr. Karsten von Blumenthal, Analyst bei First Berlin, habe in einer Einschätzung sein Kursziel für die Aktie der ABO Wind AG von bisher 16,40 Euro auf 20 Euro angehoben. Positiv bewerte der Analyst die laufende Emission einer Wandelanleihe der ABO Wind AG (Zinskupon in Höhe von 3,0% und Laufzeit von zwei Jahren) mit einem Volumen von 15 Millionen Euro.

Die Deutsche Rohstoff-Beteiligung Salt Creek Oil & Gas habe einen Verkaufsvertrag für den Großteil seiner Flächen in North Dakota unterzeichnet. Der Verkaufspreis belaufe sich auf ca. 59,6 Mio. USD. Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, habe dazu gesagt: "Mit dem heutigen Verkauf konnten wir das Projekt nach nur 17 Monaten Haltedauer sehr profitabel verkaufen. Das ist ein sehr gutes Ergebnis der Arbeit von Tim Sulser und seinem Team. Wir wollen die frei werdenden Mittel in neue Projekte im lukrativen US- Öl- und Gassektor investieren."

Den kompletten Beitrag mit den wichtigsten KMU-Anleihen-News der 17. Kalenderwoche 2018 im Überblick finden Sie hier. (News vom 28.04.2018) (30.04.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,00 € 101,05 € 0,95 € +0,94% 20.08./10:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2LQ3M9 A2LQ3M 104,65 € 100,00 €
Werte im Artikel
102,00 plus
+0,94%
100,60 plus
+0,30%
100,53 plus
+0,07%
-    plus
0,00%
101,00 plus
0,00%