Norwegische Zentralbank hat den Leitzins auf 0,75% angehoben


17.10.18 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die norwegische Wirtschaft wächst 2018 rund 2,00%, auch der Arbeitsmarkt zeigt sich robust, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Nach anfänglichem Zögern habe die Norwegische Zentralbank ihren Leitzins auf 0,75% angehoben, weitere Schritte seien geplant. Zudem sorge der gestiegene Rohölpreis in Norwegen für positive Wachstumseffekte. Dennoch entwickele sich der Kurs der Norwegischen Krone zum Euro eher verhalten. Klar, der norwegische Währungsmarkt sei ein kleiner und illiquiderer Markt. Ein Unterschreiten der Marke 9,40 könnte den Weg für Kurse deutlich unter 9,00 freimachen. (17.10.2018/alc/a/a)