Neue 7% Innovation Leaders Protect Aktienanleihe 2 bis 20.09.2018 in Zeichnung - Anleihenews


14.09.18 15:00
Raiffeisen Centrobank

Wien (www.anleihencheck.de) - Seit dem 23. August 2018 bis zum 20. September 2018 liegt eine neue Innovation Leaders Protect Aktienanleihe 2 der Raiffeisen Centrobank auf den Aktienkorb bestehend aus Daimler, SAP und Philips zur Zeichnung auf, so die Analysten der Raiffeisen Centrobank.

Die 7% Innovation Leaders Protect Aktienanleihe 2 verbinde zwei fixe Zinszahlungen von 7% mit einer Teilabsicherung für das eingesetzte Kapital bis zur Barriere von 60%. Der Zinsbetrag werde unabhängig von der Entwicklung der drei zugrundeliegenden Aktien (Daimler AG, Koninklijke Philips N.V., SAP SE) jährlich ausbezahlt.

Der Aktienkorb der Protect Aktienanleihe setze sich aus drei innovativen Unternehmen verschiedener Branchen zusammen:

- Der deutsche Automobilkonzern Daimler AG setze auf die Entwicklung von effizienteren Verbrennungsmotoren und auf fortschrittliche Mobilitätskonzepte.

- Als einer der führenden Elektronikhersteller könne Koninklijke Philips N.V. vor allem durch innovatives Design und Funktionalität punkten. Dafür sei das Unternehmen bereits mehrmals ausgezeichnet worden.

- Die SAP SE nutze ein Co-Innovationskonzept, um mit führenden Hochschulen und Kunden weltweit zusammenzuarbeiten. Dabei würden nicht nur bestehende Produkte optimiert, sondern auch laufend neue Softwarelösungen entwickelt.

Die Aktienanleihe werde am Rückzahlungstermin (September 2020) zu 100% des Nominalbetrags zurückgezahlt, sofern die täglichen Schlusskurse jeder einzelnen der drei zugrundeliegenden Aktien während des Beobachtungszeitraums immer über der jeweiligen Barriere von 60% lägen (tägliche Beobachtung).

Werde die jeweilige Barriere von zumindest einem Schlusskurs der zugrundeliegenden Aktien berührt oder unterschritten und schließe zumindest eine dieser Aktien am Letzten Bewertungstag unter ihrem jeweiligen Basispreis, komme es bei der 7% Innovation Leaders Protect Aktienanleihe 2 am Laufzeitende zur physischen Lieferung. Dann werde jene Aktie zu der am Laufzeitbeginn definierten Stückzahl geliefert, welche die schlechteste Wertentwicklung über die Laufzeit aufweise (prozentuelle Entwicklung vom Startwert jeder Aktie zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag).

Der Anfängliche Bewertungstag sei am 21.09.2018. Fällig werde das Papier dann am 24.09.2020. Der Emissionspreis betrage 100% (Nominalbetrag EUR 1.000) während der Zeichnungsfrist. (News vom 23.08.2018) (14.09.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
91,44 € 91,50 € -0,06 € -0,07% 16.11./20:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A22PH2 RC0Q73 100,00 € 87,43 €
Werte im Artikel
33,03 plus
0,00%
91,44 minus
-0,07%
91,70 minus
-0,49%
50,49 minus
-1,12%