Metalcorp stockt Anleihe 2017/22 auf ein Gesamtvolumen von 120 Mio. Euro auf - Anleihenews


04.06.19 11:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die Metalcorp Group S.A. hat die 7,00%-Anleihe 2017/22 um ein Volumen von 40 Mio. Euro auf ein neues Gesamtvolumen von nunmehr 120 Mio. Euro aufgestockt, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die Platzierung sei laut Emittentin überwiegend bei internationalen institutionellen Investoren erfolgt.

ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2017 emittierte Anleihe der Metalcorp Group S.A. sei mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 02.10.) ausgestattet und habe eine Laufzeit bis zum 02.10.2022. Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin seien in den Anleihebedingungen ab 02.10.2020 zu 104% und ab 02.10.2021 zu 102% des Nennwertes vorgesehen.

Interims-ISIN DE000A2R14C

Die neuen Inhaberschuldverschreibungen würden unter der Interims-ISIN DE000A2R14C im Open Markt (Freiverkehr) der Börse Frankfurt notieren und würden nach einer Übergangszeit (TEFRA D) voraussichtlich Mitte Juli in die bestehende Notierung der 7%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MDV0 / WKN A19MDV) überführt werden.

INFO: Die Transaktion sei von der BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG als Bookrunner sowie von der GBR Financial Services GmbH und der STX Fixed Income B.V. als Selling Agents begleitet worden.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 03.06.2019) (04.06.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,95 € 100,00 € -0,05 € -0,05% 16.07./14:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A19MDV0 A19MDV 103,85 € 96,15 €