Media and Games Invest erhöht Group-EBITDA um ca. 60% - Anleihenews


18.01.21 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Media and Games Invest ("MGI" oder die "Gesellschaft", ISIN MT0000580101/ WKN A1JGT0; Ticker M8G; Nasdaq First North Premier Growth Market und Scale Segment Frankfurter Wertpapierbörse), hat am 15.01. um 23:45 CET eine Vereinbarung mit den Aktionären von KingsIsle Entertainment Inc. ("KingsIsle") zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an KingsIsle (die "Transaktion") abgeschlossen, so MGI in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:



Media and Games Invest ("MGI" oder die "Gesellschaft", ISIN: MT0000580101; Ticker M8G; Nasdaq First North Premier Growth Market und Scale Segment Frankfurter Wertpapierbörse), hat eine Vereinbarung mit den Aktionären von KingsIsle Entertainment Inc. ("KingsIsle") über den Erwerb von 100 Prozent der Aktien von KingsIsle (die "Transaktion") geschlossen. KingsIsle, mit Sitz in Austin, Texas (USA), ist ein führender Spieleentwickler und Publisher. Die vollständig im Besitz von KingsIsle befindlichen Massive-Multiplayer-Games Wizard101 und Pirate101 verfügen über sehr treue Communities und damit auch über sehr nachhaltige Umsätze.

Die Parteien haben sich auf einen festen Kaufpreis in Höhe von USD 126 Mio. (die "Gegenleistung") geeinigt, den MGI in einem Zeitraum von 18 Monaten in bar leistet - davon USD 63 Mio. Euro sofort. KingsIsle wird ohne Schulden und Liquidität übertragen. Entwickelt sich der Geschäftsverlauf sehr positiv, sind darüber hinaus bis zu USD 84 Mio. zu zahlen - abhängig von der Umsatzentwicklung des Jahres 2021 (Earn Out). Das Closing der Transaktion wird vor Ende Januar 2021 erwartet.

Als Teil der Transaktion hat MGI beschlossen, 11.676.241 neue MGI-Stammaktien unter Bezugsrechtsausschluss zu einem Preis von EUR 2,14 zu emittieren. Dies entspricht einem geringen Abschlag von 4% auf den durchschnittlichen Xetra-Schlusskurs der letzten zwanzig Handelstage. Die Aktienemission wird vollständig von Fonds gezeichnet, die von Oaktree Capital Management beraten werden. Der Emissionserlös wird bei 25 Mio. EUR liegen.

Diese weitere Akquisition der MGI-Gruppe basiert auf der Buy-and-Build-Strategie, die sich in den vergangenen sechs Jahren in über 30 Transaktionen und den anschließenden wertsteigernden Optimierungen der erworbenen Assets bewährt hat. KingsIsle fügt seine beiden starken Spiele Wizard101 und Pirate101 in MGIs Portfolio von MMO-Spielen ein, die beide von der umfassenden MGI-Wertschöpfungskette profitieren werden. Mit dem Fokus auf nachhaltige, langfristig umsatzgenerierende Spiele ist MGI in den vergangenen 6 Jahren dynamisch gewachsen - durchschnittlich stieg der Umsatz Jahr für Jahr um mehr als 40%. - mit steigendem Wachstumstempo. MGI konzentriert sich neben dem organischen Wachstum auch darauf Synergien zwischen dem Bestandsgeschäft und den akquirierten Assets zu erzielen und baut über Buy and Build ein starkes Medien-Segment auf, um damit einen USP in der Kundenakquise zu erreichen. Weitere Akquisitionen im Spiele- und Medienbereich stehen ebenso an, wie auch mehrere neue Spieleveröffentlichungen und größere Updates für bestehende Titel.

- Die Transaktion steht im Einklang mit der definierten Strategie von MGI, hochgradig wertsteigernde Akquisitionen zu tätigen, die die langfristige Profitabilität stärken und dazu beitragen, die Position im Bereich der Online-PC- und Mobile-Games zu stärken.

- Die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021 für das erworbene KingsIsle umfasst einen zu erwarteten Umsatz von USD 32 Mio. ("Umsatzprognose") und ein erwartetes bereinigtes EBITDA von USD 21 Mio. ("EBITDA-Prognose") mit einer erwarteten EBITDA-Marge von 68 Prozent.

- Die kombinierte Konzern-EBITDA-Marge von MGI wächst nach der Transaktion auf einer Pro-forma-Basis von Januar bis September 2020 von 21 Prozent auf 28 Prozent. Angesichts der starken Erfolgsbilanz von Wizard101 sowie Pirate101 erwarten wir stabile und weiter steigende Cashflows aus dem Free-to-Play-Modell mit den treuen Communities der bestehenden IPs. Im Zuge der Post-Merger-Integration werden weitere Kosten- und Umsatzsynergien realisiert.

- Die feste Barkomponente in Höhe von USD 126 Mio. entspricht einem EV/EBITDA-Multiple von 6,0x basierend auf der EBITDA-Prognose. Die Transaktion ist für MGI-Aktionäre unmittelbar wertsteigernd, basierend auf diesem Multiplikator in Verbindung mit einer erwarteten Steigerung des EPS.

- Unter Berücksichtigung der Earn-Out-Komponente wird der EV/EBITDA-Multiplikator - abhängig vom Wachstum der KingsIsle im Jahr 2021 - in einer Bandbreite von 5,8x - 7,3x liegen. Diese Bewertung basiert auf höheren Umsätzen, die auch ein höheres EBITDA generieren, und beinhaltet das zusätzliche EBITDA, das sich aus einer höheren Umsatzbasis ergeben kann, falls ein Earn-Out fällig wird.

- Nach der Transaktion wird sich der Nettoverschuldungsgrad von MGI aufgrund der Transaktion kurzfristig auf das obere Ende des von MGI angegebenen Zielbereichs von 2-3x EBITDA erhöhen, während das untere Ende aufgrund der stärkeren Free-Cashflow-Generierung in Verbindung mit einem steigenden EBITDA bereits innerhalb von 12-18 Monaten wieder erreicht werden soll.

- Die Gesamtgegenleistung auf einer cash-and-debt-free Basis ist in eine feste Komponente, bestehend aus vier Raten in Höhe von insgesamt 126 Mio. USD, und drei Earn-Out-Stufen, die zu zusätzlichen Zahlungen in Höhe von 84 Mio. USD führen könnten, aufgeteilt.

- Als Teil der Transaktion wird MGI 11.676.241 neue MGI-Stammaktien zu einem Preis von 2,14 Euro pro Aktie ausgeben. Dies entspricht einem Abschlag von 4% auf den durchschnittlichen Schlusskurs der vergangenen zwanzig Handelstage auf Xetra. Die neuen Aktien werden von Fonds gezeichnet, die von Oaktree Capital Management beraten werden, und führen zu einem Emissionserlös von 25 Mio. EUR. Durch die Transaktion wird sich die Gesamtzahl der ausgegebenen MGI-Aktien auf 128.749.748 Stück erhöhen. Oaktree Capital Management wird ca. 9% der Gesamtzahl der Aktien halten.

- Von der gesamten fixen Gegenleistung in Höhe von USD 126 Mio. wird ein Betrag von USD 63 Mio. bei Abschluss der Transaktion gezahlt, während die verbleibenden USD 63 Mio. in den kommenden 18 Monaten aus der Liquidität und dem Cash-Flow der MGI-Gruppe bezahlt werden.

- Der Abschluss der Transaktion wird vor Ende Januar 2021 erwartet.

KingsIsle wurde 2005 gegründet und ist ein führender US-amerikanischer Spieleentwickler und Publisher. Das Flaggschiff des Unternehmens ist das Online-PC-Spiel Wizard101, während sich auch das zweite Spiel Pirate101 gut entwickelt. Die mobilen IP-Rechte von Wizard101 und Pirate101 sind in der Transaktion enthalten, während weitere - verlustbringende - mobile Aktivitäten von der Transaktion ausgeschlossen sind und von einem der Gründer weitergeführt werden. Die globale Pandemie und größere Spiel-Updates haben sich positiv auf KingsIsle's 2020-Umsätze ausgewirkt und wurden für die Bewertung des Unternehmens in den obigen Pro-forma-Finanzzahlen auf das Niveau vor Covid normalisiert. Sowohl Wizard101 als auch Pirate101 generieren derzeit fast ausschließlich Umsätze auf dem nordamerikanischen Markt und bieten MGI ein erhebliches europäisches Umsatzwachstumspotenzial. Weiteres Wachstumspotenzial ergibt sich aus der Einführung des Spiels auf Konsolen, so wie der Entwicklung einer mobilen Version ab 2022.

Oaktree Capital Management, LP ist ein 140 Mrd. USD umfassender diversifizierter globaler Vermögensverwalter. Die Investition wird von seinem European Private Equity Fund gehalten, der über ein Kapital von EUR 1 Mrd. verfügt. Oaktree hat viele europäische Managementteams dabei unterstützt, ihre Plattformunternehmen zu anerkannten Marktführern zu entwickeln, einschließlich der Gründung und Entwicklung von börsennotierten Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehreren Milliarden. Aufgrund der hohen Vertrautheit mit MGI und dem europäischen Games- & Media-Sektor war Oaktree in der Lage, die erforderliche Kapitalerhöhung innerhalb kurzer Zeit abzuschließen. Oaktree unterstützt den Plan des Managements, weitere wertsteigernde strategische Investitionen in den Bereichen Online- und Mobile-Games zu tätigen. Oaktree unterstützt auch die Strategie des Managements, Medien und Spiele zu kombinieren, um starke Synergien innerhalb der Gruppe zu erzielen, und unterstützt daher auch weitere wertsteigernde Akquisitionen im Medienbereich.

Jens Knauber, COO Media and Games Invest:

"Diese Transaktion ist ein großer Schritt nach vorne für MGI und die bisher größte Transaktion in unserer Firmengeschichte. In erster Linie gewinnen wir mit Wizard101 und Pirate101 ein großartiges und preisgekröntes Spiel für unser Kernportfolio an Free-to-Play-Online-PC-Spielen, mit sehr loyalen und aktiven Spielern sowie verschiedenen organischen Wachstumsmöglichkeiten, wie z.B. die Ausweitung der Spiele auf zusätzliche Plattformen wie Konsole und Smartphones und die weitere Internationalisierung der Spiele. Besonders freut mich auch, dass wir mit Oaktree einen starken und langfristig orientierten Partner und Aktionär gewinnen konnten, der mit der Branche vertraut ist und als Minderheitsaktionär die Ziele und die Strategie des Managements einschließlich der Fokussierung auf größere Akquisitionen unterstützen wird. Dies ist nach einem sehr guten Jahr 2020, ein sehr guter Start in das Jahr 2021. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem KingsIsle-Team und auf weitere M&A-Transaktionen sowie auf spannende Neueinführungen von Spielen und größeren Updates innerhalb des bestehenden Portfolios."

Hermann T. Dambach, Managing Director der Oaktree GmbH, Frankfurt:

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit MGI. Wir sehen den Sektor der Online-Spiele als einen attraktiven Wachstumsmarkt. MGI hat ein Modell entwickelt, das es erlaubt, die Risiken zu diversifizieren und die Abhängigkeit von einzelnen Spielen zu reduzieren. Die Fähigkeit, erfolgreiche Spiele zu erwerben, sie zu integrieren und im Laufe der Zeit zu verbessern, führt zu attraktiven, stabileren langfristigen Einnahmen. Die Erfolgsbilanz und die wachsende Größe von MGI ermöglichen es dem Unternehmen, sich auf mehr mittelgroße Unternehmen zu konzentrieren, was das Wachstum beschleunigen wird. Die jüngsten Investitionen in die verschiedenen Medien-Assets haben begonnen, attraktive Margen- und Ertragserweiterungen zu zeigen, von denen wir erwarten, dass sie sich im Laufe der Zeit fortsetzen werden. Wie im Fall der KingsIsle-Akquisition deutlich wurde, ist die Medienkompetenz im eigenen Haus ein entscheidendes Asset, um den Umsatz zu vergleichsweise geringen Kosten zu steigern."

CLOSING

Der Abschluss der Transaktion wird vor Ende Januar 2021 erwartet. (18.01.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,292 € 4,30 € -0,008 € -0,19% 14.04./09:26
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
MT0000580101 A1JGT0 4,55 € 1,03 €