IMMOFINANZ und S IMMO beenden Gespräche für mögliche Zusammenführung - Anleihenews


27.11.19 11:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Vorstände von S IMMO (ISIN AT0000652250/ WKN 902388) und IMMOFINANZ (ISIN AT0000A21KS2/ WKN A2JN9W) haben heute beschlossen, die Gespräche über eine mögliche Zusammenführung beider Gesellschaften zu beenden, weil insbesondere hinsichtlich eines möglichen Umtauschverhältnisses keine Einigung erzielt werden konnte, so IMMOFINANZ in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Dem vorangegangen ist ein Vorschlag der IMMOFINANZ an die S IMMO, eine Verschmelzung auf Basis NAV für die Vorlage an die Hauptversammlungen im Jahr 2020 vorzubereiten.

Über die IMMOFINANZ

Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 4,5 Mrd., das sich auf mehr als 210 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: http://www.immofinanz.com. (Pressemitteilung vom 26.11.2019) (27.11.2019/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,92 € 16,03 € -0,11 € -0,69% 13.07./14:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A21KS2 A2JN9W 26,95 € 12,76 €
Werte im Artikel
15,92 minus
-0,69%
16,78 minus
-2,56%