IMMOFINANZ: Deutliche Steigerungen bei Mieterlösen und operativem Ergebnis für Q1 erwartet - Anleihenews


14.05.20 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die IMMOFINANZ (ISIN AT0000A21KS2/ WKN A2JN9W) wird voraussichtlich für das erste Quartal 2020 deutliche Steigerungen bei den Mieterlösen und dem operativen Ergebnis ausweisen: So werden Zuwächse von ca. 13,0 bis 15,0% im Vergleich zum Q1 2019 erwartet. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung der IMMOFINANZ AG:

Aus der Bewertung von Bestandsimmobilien werden durch die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie negative Effekte im Bereich von voraussichtlich EUR -45,0 Mio. (entspricht ca. 0,85% des Immobilienvermögens per Ende März) erwartet. Dies reflektiert v.a. leicht gestiegene Marktrenditen überwiegend im Einzelhandelsbereich. Insbesondere aufgrund dieses Bewertungsergebnisses ist mit einem negativen Konzernergebnis zu rechnen.

Das Ergebnis der IMMOFINANZ für das erste Quartal 2020 wird wie geplant am 27. Mai 2020 (abends) veröffentlicht. In diesem Rahmen erfolgt auch ein weiteres Update der Auswirkungen von Covid-19 auf das Geschäft der Gesellschaft. (Pressemitteilung vom 13.05.2020) (14.05.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,26 € 15,20 € 1,06 € +6,97% 09.07./13:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A21KS2 A2JN9W 26,95 € 12,76 €