Grand City Properties erhöht im Geschäftsjahr 2019 operative Profitabilität und stärkt Asset-Qualität - Anleihenews


16.03.20 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Grand City Properties S.A. (ISIN LU0775917882/ WKN A1JXCV) ("GCP" oder das "Unternehmen") hat die Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr vorgelegt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Ergebnisse weisen Effizienzsteigerungen und eine solide Umsatzentwicklung auf - ablesbar an einem Mietwachstum auf like-for-like Basis von 3,6% - was zu einem starken Wachstum der operativen Profitabilität im Vergleich zum Vorjahr führte. Demnach stiegen das bereinigte EBITDA und der FFO I im Vergleich zum Geschäftsjahr 2018 um 8% respektive 7%.

Das Unternehmen verstärkte sein Portfolio weiter, indem es sein strategisches Kapitalrecyclingprogramm im Verlauf des Jahr 2019 mit Veräußerungen in Höhe von ca. 500 Mio. Euro fortsetzte. Diese erfolgten im Wesentlichen in NRW, Berlin, Halle und Kaiserslautern. Die Veräußerungen generierten eine Gewinnmarge von 52% über den Gesamtkosten einschließlich CAPEX und wurden zu 7% über dem Buchwert verkauft. Parallel dazu erwarb GCP im Jahr 2019 Immobilien im Wert von ca. 650 Mio. Euro, die hauptsächlich in London, Berlin und München liegen, zu einem durchschnittlichen Faktor von 21x. Die verbesserte Portfolioqualität zeigte sich auch in dem gestiegenen Wert je Quadratmeter von 1.543 Euro, ein Anstieg um 23% im Vergleich zum Dezember 2018.

Die Unternehmenspolitik, eine proaktive Herangehensweise im Hinblick auf seine konservative Finanzierungsstruktur beizubehalten, hat sich im Jahr 2019 als besonders vorteilhaft erwiesen, da die durchschnittlichen Fremdkapitalkosten von 1,6% auf 1,3% per Ende Dezember 2019 sanken und die lange durchschnittliche Fremdkapitallaufzeit bei 8 Jahren lag. Für das Jahr 2019 erwirtschaftete das Unternehmensgeschäft einen operativen Gewinn, der ausreicht um die Finanzkosten (ICR) 6,6 Mal zu decken, was die solide und stabile Finanzierungsstruktur des Unternehmens unterstreicht.

Christian Windfuhr, CEO von Grand City Properties: "Das Jahr 2019 war geprägt von wertsteigerndem Kapitalrecycling, erheblichen operativen Effizienzsteigerungen und einem stetig steigenden Umsatz, wodurch zusammengenommen Profitabilität und Wachstum angetrieben wurden. Mit Blick auf das Jahr 2020 konzentrieren wir uns weiter auf Wertschöpfung, intern, indem wir den inhärenten Wert unseres Portfolios heben, sowie extern durch gewinnbringende Zukäufe, die unsere Akquisitionskriterien erfüllen. Ich bin dankbar für die bedeutenden Beiträge jedes einzelnen Mitglieds unserer Organisation und gemeinsam als Team sind wir gut aufgestellt, um das Jahr 2020 in Angriff zu nehmen."

Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2019 ist auf der Website des Unternehmens verfügbar:
https://www.grandcityproperties.com/investor-relations/publications/financial-reports/

Die Definitionen der alternativen Kennzahlen finden Sie im Geschäftsbericht 2019 auf den Seiten 66 - 70, den Sie auf der Website unter Investor Relations > Publikationen > Finanzberichte finden oder unter folgendem Link:
https://www.grandcityproperties.com/fileadmin/user_upload/03_investor_relations/Downloads/2019/GCP_FY_2019.pdf

Über das Unternehmen:

Grand City Properties ist ein Immobilienspezialist mit Fokus auf Investitionen in und die Wertschöpfung von Wohnimmobilien in Ballungsgebieten vorrangig in Deutschland. Die Strategie des Unternehmens besteht in der Aufwertung von Immobilien durch gezielte Neuausrichtung und intensives Mietermanagement und anschließender Wertsteigerung durch Erhöhung der Vermietungsrate und des Mietniveaus. Weitere Informationen finden Sie unter: http://grandcityproperties.com/.

Grand City Properties ist eine nach luxemburgischem Recht eingetragene Aktiengesellschaft (société anonyme) mit Geschäftssitz in 1, Avenue du Bois, L-1251 Luxemburg, registriert im Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg (Registre de Commerce et des Sociétés Luxembourg) unter der Nummer B 165 560. Die Aktien der Gesellschaft sind im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (16.03.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,66 € 20,72 € -0,06 € -0,29% 13.07./12:24
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0775917882 A1JXCV 24,00 € 13,82 €