Gecci-5,75%-Anleihe notiert seit heute an der Börse Frankfurt: Gecci Rent and Buy bietet einen neuen Weg ins Eigenheim


01.10.20 12:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Das Mietübereignungsmodell Gecci Rent And Buy(R) ist einzigartig und bringt Menschen leichter in ihr Traumhaus als jemals zuvor - ohne Kredite, ohne Eigenkapital, ohne Restkaufbetrag und alles aus einer Hand, so die Gecci Investment KG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Entwicklung der ersten Eigenheime ist abgeschlossen und der Rollout kann beginnen. Zur Finanzierung begibt die Gecci Investment KG eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3E46C5 / WKN A3E46C) in Höhe von bis zu 8 Mio. Euro. Das Wertpapier hat einen festen Zinssatz von 5,75 % p.a., eine Laufzeit von 5 Jahren und eine Stückelung von 1.000 Euro. Die nicht nachrangige Anleihe kann seit heute an der Börse Frankfurt (Open Market) gekauft werden. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG betreut als Designated Sponsor den Börsenhandel. Die Emission wird von der Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG organisiert und als Selling-Agent für qualifizierte Anleger begleitet. Das rechtlich maßgebliche Wertpapier-Informationsblatt (WIB), die Anleihebedingungen und weitere Informationen stehen auf www.gecci-investment.de zum Download zur Verfügung.

Der Emissionserlös soll im Wesentlichen für den Bau der Eigenheime im Rahmen des Mietübereignungsmodells Gecci Rent And Buy(R) verwendet werden. Das Mietübereignungsmodell (www.mietübereignung.de) wurde von der Gecci Gruppe entwickelt und rechtlich geschützt. Kunden können aus verschiedenen Massivhäusern mit KfW-Standard wählen und ihre individuellen Ideen mit einbringen. Zur Finanzierung wird ein Mietvertrag mit einer Laufzeit von 23 Jahren bis maximal 32 Jahren vereinbart. Die monatliche Kaltmiete ist über die gesamte Laufzeit konstant. Nach dem Ende der Mietzeit hat der Kunde das Recht, die Immobilie als Eigentümer zu übernehmen. Eine Anzahlung oder eine Schlussrate fallen nicht an. Für eine hohe Sicherheit bis zur Eigentumsübergabe ist gesorgt: Durch notarielle Auslassungsvormerkung im Grundbuch unter Verzicht der Einrede und Verjährung ist die Insolvenzfestigkeit sichergestellt. Die ersten 17 Massivhäuser sind bereits bestellt und entwickelt. Der Bau soll Anfang 2021 beginnen. Realisiert werden die Objekte von der Gecci Alliance KG, einem Verbund aus Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen. So erhalten Gecci-Kunden alle Leistungen auf dem Weg zu ihrer Traumimmobilie aus einer Hand.

"Mit der Gecci-Anleihe investieren Anleger in den neuen Weg ins Eigenheim. Er verbindet jahrzehntelange Bauerfahrung, modernste Massivhäuser und eine einzigartige Finanzierung. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren viel investiert, unser Mietübereignungsmodell entwickelt und von unabhängigen Experten prüfen lassen. Daher freuen wir uns sehr, jetzt endlich starten zu können und sind davon überzeugt, Bauherren eine sehr attraktive, liquiditätsschonende und sichere Alternative zum Bankkredit oder Mietkauf zu bieten", sagt Gerald Evans, Gründer der Gecci Gruppe und Geschäftsführer der Gecci Investment KG.

Ziel ist es, in den nächsten 5 Jahren bundesweit mindestens 40 Eigenheime und 20 Mehrfamilienhäuser mit je 11 Wohneinheiten zu realisieren und in der Folge stetige Erträge zu generieren, um langfristig Gecci Rent And Buy(R) als wichtigste Alternative zur klassischen Baufinanzierung über Banken zu etablieren.

Die Gecci Gruppe ist ein Spezialist für die Beratung und die Abwicklung von unterschiedlichsten Bauprojekten mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Das Leistungsspektrum reicht von der Bauberatung und -planung bis zum schlüsselfertigen Bau für private und gewerbliche Kunden. Bis heute hat die Gecci Gruppe an Projekten im In- & Ausland mit einem Gesamtvolumen von über 9 Milliarden Euro mitgewirkt und über 27.000 Quadratmeter Wohnraum im Auftrag von/in Zusammenarbeit mit Architekten, Baugesellschaften und Bauträgern realisiert.

Eckdaten zur Gecci-Anleihe:
Emittent: Gecci Investment KG
Emissionsvolumen: bis zu 8 Mio. Euro
ISIN DE000A3E46C5 / WKN A3E46C
Kaufmöglichkeit: Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market)
Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro
Zinssatz (Kupon): 5,75% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre (1. August 2020 bis 31. Juli 2025)
Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 02. August 2021
Rückzahlungskurs: 100%
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung (nicht nachrangig)
Wertpapier-Informationsblatt (WIB): gecci-investment.de (01.10.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,00 € 100,00 € -   € 0,00% 23.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3E46C5 A3E46C 100,00 € -   €