G&P GmbH & Co.KG zu SolarWorld: Gläubigerversammlung am 23. November 2017 - Anleihenews


20.11.17 17:12
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Das Amtsgericht Bonn hat in dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der SolarWorld AG (ISIN DE000A1YCMM2 / WKN A1YCMM) (Anleihen: ISIN DE000A1YCN14 / WKN A1YCN1; ISIN DE000A1YDDX6 / WKN A1YDDX) für den 23. November 2017 um 10 Uhr den nicht öffentlichen Prüfungstermin einberufen, so die G&P GmbH & Co.KG in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die G&P GmbH & Co. KG sowie Rechtsanwalt Alexander Elsmann werden in ihrer Eigenschaft als gemeinsame Vertreter aller Anleihegläubiger am Prüfungstermin teilnehmen und die Rechte der Anleihegläubiger wahrnehmen. Trotz intensiver Bemühungen gewährt das Amtsgericht Bonn kein Gastrecht für Anleihegläubiger, sodass Anleihegläubiger zum Prüfungstermin nicht zugelassen werden. Medienvertreter werden ebenso nicht zu der Versammlung zugelassen werden. Die gemeinsamen Vertreter werden im Anschluss an den Termin den Anleihegläubigern Bericht erstatten.

Die gemeinsamen Vertreter werden die Anleihegläubiger der SolarWorld AG über die weiteren Entwicklungen informieren und stehen für Rückfragen, insbesondere unter solarworld@onesquareadvisors.com bzw. info@rechtsanwalt-elsmann.de zur Verfügung. (20.11.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
92,05 € 92,10 € -0,05 € -0,05% 15.12./17:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1YCN14 A1YCN1 96,01 € 22,00 €
Werte im Artikel
87,50 plus
0,00%
92,05 minus
-0,05%
0,64 minus
-9,42%