FCR Immobilien: Hauptversammlung beschließt Ausgabe von Gratisaktien - Anleihenews


12.07.19 12:05
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die ordentliche Hauptversammlung der FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913/ WKN A1YC91) ("FCR") hat die Ausgabe von Berichtigungsaktien beschlossen, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Hierfür wird eine Kapitalerhöhung im Verhältnis eins zu eins durchgeführt. Dies bedeutet, dass die Aktionäre für jede bestehende Aktie eine neue Aktie zusätzlich erhalten. Das Grundkapital erhöht sich durch die Ausgabe der Gratisaktien auf 8.811.320,00 Euro. Die Umsetzung soll kurzfristig erfolgen. Die Hauptversammlung ist damit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt. Auch alle weiteren Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit gebilligt.

Für das sehr erfolgreiche Geschäftsjahr 2018 schüttet die FCR Immobilien AG eine Dividende von 0,35 Euro je Aktie aus. Der Umsatz konnte mehr als verdoppelt werden auf rund 37,2 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA war ebenfalls um mehr als 100 Prozent auf rund 10,1 Mio. Euro gestiegen. Im Zuge der Neuwahlen des Aufsichtsrats wurde Prof. Dr. Kurt Faltlhauser, Bayerischer Staatsminister a.D., neu in den Aufsichtsrat gewählt. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats sind Prof. Dr. Franz-Joseph Busse sowie Frank Fleschenberg.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "2018 war ein sehr gutes Jahr für die FCR Immobilien AG. Durch die Ausgabe von Gratisaktien und die Dividendenzahlung partizipieren unsere Aktionäre direkt am Unternehmenserfolg."

Die Abstimmungsergebnisse stehen auf der FCR-Website im Investor Relations-Bereich unter www.fcr-immobilien.de zur Verfügung.

Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 60 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 300.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (ISIN DE000A1YC913/ WKN A1YC91) notiert im m:access an der Börse München und ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u.a. auf Xetra gehandelt.

Website: fcr-immobilien.de
Twitter: @FCR_Immobilien
Facebook: facebook.com/fcrimmobilien
Pressekontakt

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

Unternehmenskontakt

Ulf Wallisch
Senior Director, Head of Operations Management

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München

Telefon +49 89 413 2496 11
Fax +49 89 413 2496 99
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München (12.07.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,85 € 9,80 € 0,05 € +0,51% 22.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1YC913 A1YC91 10,90 € 7,25 €