Energiekontor und Nordex unterzeichnen Verträge zur Lieferung von Windenergieanlagen - Anleihenews


13.09.18 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Bremer Energiekontor AG (ISIN DE0005313506/ WKN 531350) hat gestern mit dem Windenergieanlagenhersteller Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) Verträge zur Lieferung von Anlagen der neusten Generation mit einer Gesamtleistung von über 300 MW unterzeichnet, so die Energiekontor AG in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Anlagen sollen sukzessive in Projekten in Deutschland installiert werden. Die Inbetriebnahme der ersten gemeinsamen Projekte ist für 2019 vorgesehen.

Diese Vereinbarung sichert Energiekontor eine solide wirtschaftliche Basis für die erfolgreiche Teilnahme an den kommenden Ausschreibungen. Der Anlagenhersteller wiederum sichert sich damit die Abnahme über mehrere Jahre zu vertraglich festgelegten Konditionen.

Jörg Hempel, der das Geschäft der Nordex Group in Deutschland leitet, kommentiert: "Die Leistungsbilanz von Energiekontor und die zuverlässige Realisierung der Projekte in den vergangenen Jahren haben uns überzeugt. Ich denke, hier haben wir eine Win-win-Situation geschaffen, durch die wir in den kommenden Jahren zusammen mit einem starken Partner als Projektierer eine Reihe geplanter Projekte umsetzen können."

Peter Szabo, Vorstandsvorsitzender der Energiekontor AG ergänzt: "Wir danken Herrn Hempel sowie seinen Kolleginnen und Kollegen für das in uns gesetzte Vertrauen, dass wir mit den in Angriff genommenen Projekten auch erfolgreich aus den Ausschreibungen der nächsten Jahre hervorgehen. Wir freuen uns, mit Nordex auf diesem Weg einen renommierten Anlagenbauer höchster Qualität an unserer Seite zu haben. Als Teil unserer Effizienzsteigerungsmaßnahmen verschafft uns das Paket eine gut kalkulierbare Basis für die wirtschaftliche Realisierung von Windparks in den kommenden Jahren. Mit der Vision einer 100-prozentigen Vollversorgung des Strombedarfs mit erneuerbaren Energien möchte Energiekontor eines der ersten Unternehmen sein, das Wind- und Solarparks zu Stromgestehungskosten realisiert, die unterhalb der Erzeugungskosten von konventionell betriebenen Kraftwerken liegen." (13.09.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,264 € 8,50 € -0,236 € -2,78% 19.12./17:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 11,68 € 6,87 €
Werte im Artikel
13,05 minus
-0,38%
8,26 minus
-2,78%