Energiekontor feiert die offizielle Einweihung ihres ersten konzerneigenen Solarparks in Garzau-Garzin - Anleihenews


12.06.18 16:52
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Energiekontor AG (ISIN DE0005313506/ WKN 531350) feierte am vergangenen Freitag bei strahlendem Sonnenschein die offizielle Einweihung ihres ersten konzerneigenen Solarparks im Brandenburgischen Garzau-Garzin, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Unter den Gästen waren neben Vertretern der Partnerunternehmen und Banken die Repräsentanten von Amt und Gemeinde, Grundstückseigentümer sowie die Bürgerinnen und Bürger vor Ort.

In ihren Reden betonten der Europa-Chef des Solarmodulherstellers Hanwha/Q Cells, Maengyoon Kim, der Vize-Direktor des Amts Märkische Schweiz, Dirk Siebenmorgen, sowie der Projektleiter der Energiekontor AG, Piotr Jankowski, die konstruktive Zusammenarbeit. Herr Jankowski richtete seinen Dank insbesondere an die Anwohner sowie an die Gemeinde- und Amtsvertreter und lobte die ausdrückliche Unterstützung für das Projekt und damit auch für den Beitrag der Region zur Energiewende.

In seiner Begrüßung verdeutlichte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und Mitgründer von Energiekontor, Günter Lammers, dass der erwartete Jahresertrag der Gesamtanlage von über 10 Millionen Kilowattstunden rechnerisch ausreicht, um den gesamten Strombedarf der umliegenden Region abzudecken. Der Solarpark erstreckt sich über mehrere Kilometer entlang einer Bahnlinie und kommt auf eine Spitzenleistung von rund 10 Megawatt. Damit erhöht Energiekontor die Kapazität des konzerneigenen Portfolios an Wind- und Solarparks auf rund 270 Megawatt. Mit dem Ertrag aus dem Stromverkauf, so Lammers weiter, könne Energiekontor die gesamten laufenden Kosten der Projektentwicklung abdecken, was dem Unternehmen eine finanzielle Stabilität für das weitere Wachstum sichere. Trotz des steigenden Wettbewerbs sei Energiekontor dank einer Vielzahl von entwickelten Effizienzmaßnahmen und den erfolgreichen Anstrengungen der Komponentenhersteller um günstigere Herstellungskosten, in der Lage, Wind- und Solarparks wirtschaftlich rentabel umsetzen. Um den erneuerbaren Energien zum Durchbruch zu verhelfen, möchte Energiekontor nicht nur an der Energiewende teilhaben, sondern als Pionier vorangehen und Wind- und Solarparks realisieren, deren Stromgestehungskosten niedriger sind als die der konventionellen Energiewirtschaft. (12.06.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,25 € 14,05 € 0,20 € +1,42% 15.10./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005313506 531350 15,55 € 13,05 €