Ekosem-Agrar AG: Russische Ratingegentur Expert RA vergibt Ratingnote "ruBBB+" - Anleihenews


07.08.20 11:30
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Rating - die Ekosem-Agrar AG wurde von der russischen Ratingagentur Expert RA mit der Bonitätsstufe "ruBBB+" (Ausblick stabil) bewertet, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Das habe die deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva mitgeteilt.

INFO: Expert RA sei die älteste und - bezogen auf Kunden und Mitarbeiter - größte Kreditrating-Agentur Russlands. Die von Expert RA vergebenen Ratings würden nach der russischen nationalen Skala vergeben und u.a. Banken und Versicherungen zu regulatorischen Zwecken dienen.

Gute Perspektiven für die Entwicklung der Milchindustrie

Demnach basiere die positive Ratingeinschätzung der Expert RA unter anderem auf aussichtsreichen Perspektiven für die Entwicklung der Milchindustrie in Russland für die nächsten Jahre. Der Import von Rohmilchäquivalenten habe sich 2019 auf rund 7 Mio. Tonnen belaufen, bei einem Gesamtverbrauch von knapp 35 Mio. Tonnen. Je nach Schätzung der marktfähigen Milch oder der Milchprodukte insgesamt schwanke der Selbstversorgungsgrad in Russland nach offiziellen Statistiken zwischen 76% und 82%. Aus einem Bericht zur Ernährungssicherheit Russlands, der den Grenzwert für Selbstversorgung mit Milchprodukten von 90% beziffere, sei die Milchindustrie einer der vielversprechendsten Bereiche der Landwirtschaft zum Ausbau der einheimischen Produktion.

Die Analysten von Expert RA würden davon ausgehen, dass der Staat zur Erreichung des erforderlichen Selbstversorgungsgrades weiterhin Förderungen in Form von Investitionszuschüssen, zinsgünstigen Darlehen und anderen Maßnahmen leisten werde, die auch künftig zu einem Anstieg der Investitionen und zur Entwicklung der Branche beitragen würden.

Ausbau der Rohmilchkapazitäten

Nachdem die Ekosem-Agrar Gruppe in den letzten Jahren ihre Rohmilchproduktionskapazitäten kräftig erhöht und die Tagesleistung von 1.100 Tonnen zum Jahresende 2017 auf 2.400 Tonnen zum Jahresende 2019 mehr als verdoppelt habe, werde die Inbetriebnahme neuer Verarbeitungsanlagen als wichtigster Wachstumstreiber in den kommenden Jahren eingeschätzt.

Dabei betone die Ratingagentur den Vorteil, dass Ekosem-Agrar künftig mehr Produkte an Endverbraucher verkaufen werde, was sich bei einer erwarteten Vollauslastung in den Jahren 2023-2024 positiv auf die Rentabilitätskennzahlen der gesamten Gruppe auswirken werde. Positiv hebe Expert RA außerdem die hohe Qualität der Unternehmensführung, des Risikomanagements und der strategischen Planung hervor.

Hinweis: Ekosem-Agrar habe das Rating im Juli mit dem Ziel in Auftrag gegeben, die Flexibilität des Unternehmens bei der zukünftigen Finanzierung zu erhöhen.

Unternehmensanleihen knapp unter pari

Die Ekosem-Agrar AG sei mit drei Euro-Unternehmensanleihen - die 8,75%-Anleihe 2012/2021 (ISIN DE000A1MLSJ1 / WKN A1MLSJ), die 8,50%-Anleihe 2012/22 sowie der neuen 7,50%-Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2YNR08 / WKN A2YNR0) - am deutschen Kapitalmarkt vertreten.

ANLEIHE CHECK: Die Ekosem-Agrar-Anleihe 2019/24 sei mit einem festen jährlichen Zinssatz von 7,50% (Zinstermin jährlich am 01.08.) und einer Laufzeit von fünf Jahren bis zum 31.07.2024 ausgestattet. Die Anleihe habe ein maximales Gesamtvolumen von 100 Mio. Euro, von dem in etwa die Hälfte platziert worden sei. Sowohl die Anleihe 2019/24 als auch die beiden prolongierten Ekosem-Agrar-Anleihen 2012/21 und 2012/22 würden aktuell knapp unter pari zwischen 99 und 100% notieren (Stand: 07.08.2020).

"Mit dem Ratingergebnis durch Expert RA sind wir sehr zufrieden. Mit der Ratingnote ruBBB+ können wir unseren Finanzierungsspielraum flexibler gestalten und, in Ergänzung zu den russischen Bankenfinanzierungen und den drei Euro-Anleihen, auch in Russland verstärkt auf Diversifizierung setzen. Dies begünstigt sowohl unsere weitere Wachstumsfinanzierung, insbesondere in der Milchverarbeitung, als auch die Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten", so Wolfgang Bläsi, CFO der Ekosem-Agrar AG.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (07.08.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,499 € 100,475 € -   € 0,00% 18.09./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1MLSJ1 A1MLSJ 104,65 € -   €
Werte im Artikel
100,50 plus
+0,02%
98,80 plus
0,00%
99,20 plus
0,00%