EUR/CZK: Erhöht die Notenbank den Leitzinssatz?


26.09.18 11:45
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Im Vorfeld der Notenbanksitzung dürften Marktteilnehmer Gewinne mitgenommen haben, denn seit einer Woche ist EUR/CZK (Tschechische Krone) von 25,42 bis auf 25,63 gestiegen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar.

Die meisten Analysten würden heute eine Zinsanhebung um 0,25% auf 1,50% erwarten. Die Teuerungsrate von 2,50% dürfte ihnen Recht geben. Der Fokus liege darauf, ob die Notenbank noch heuer eine weitere Zinserhöhung plane. Komme dies heute zur Sprache, dann wäre ein Run auf die CZK die logische Konsequenz. Wir erwarten deshalb mögliche erhöhte Volatilitäten, so Oberbank. Ein Kursrückgang bei EUR/CZK Richtung 25,40 sei nicht auszuschließen. (26.09.2018/alc/a/a)