ERWE Immobilien rückt in den Prime Standard auf - Anleihenews


30.12.20 09:40
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die ERWE Immobilien AG (ISIN DE000A1X3WX6/ WKN A1X3WX), Frankfurt/M., wird in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse aufgenommen, so die ERWE Immobilien AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Entsprechend hat die Deutsche Börse AG heute die Zulassung erteilt. Die ERWE Immobilien AG, die sich auf die Entwicklung und den Aufbau eines ertragsstarken Gewerbeimmobilienbestands vornehmlich in A-Lagen deutscher B-Städte konzentriert, kann sich im neuen Segment verstärkt internationalen Investorengruppen zuwenden. Denn das privatrechtlich organisierte, gesetzlich regulierte Börsensegment obliegt den höchsten Transparenzstandards und bildet so auch die Voraussetzung für eine Aufnahme in die Indizes DAX, MDAX, TecDAX und SDAX.

"Wir verfolgen konsequent unser Wachstumskonzept, sehen insbesondere erheblichen Bedarf, an der nötigen Umstrukturierung deutscher Innenstädte durch die Entwicklung und Realisierung intelligenter Immobilien teilzunehmen", sagt ERWE-Vorstand Christian Hillermann. "In diesem Zusammenhang öffnen wir uns verstärkt internationalen Investoren". Bisher war die ERWE im General Standard des regulierten Marktes notiert.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf den Aufbau eines ertragsstarken Gewerbeimmobilienbestands. Bevorzugte Standorte sind aussichtsreiche innerstädtische Lagen in deutschen Großstädten und in ausschließlich "A"-Lagen kleinerer Städte und Kommunen. Akquiriert werden Immobilien, deren Wertsteigerungspotentiale durch neue Nutzungskonzepte nachhaltig ausgenutzt werden können, so dass ein renditestarker, werthaltiger Bestand mit deutlich steigenden Einnahmen entsteht. Das Unternehmen ist im Prime Standard der Börse Frankfurt und an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M. (XETRA), Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN DE000A1X3WX6) notiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstr. 6 B
20148 Hamburg
T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340
presse@german-communications.com

ERWE Immobilien AG
Hans-Christian Haas
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt
T. +49-69-96376869-25, F. +49-69-96376869-30
h.haas@erwe-ag.com (30.12.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,80 € 3,82 € -0,02 € -0,52% 03.03./08:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1X3WX6 A1X3WX 4,36 € 3,06 €