Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft 4,75%-Anleihe der Zalaris ASA - Anleihenews


18.05.20 11:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bekannt, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die Anleihe (ISIN NO0010832710 / WKN A2RR1R) mit variabler Verzinsung (3-Monats-Euribor + 475 Basispunkte (floor at 0%)) der Zalaris ASA verkauft.

Die Zalaris ASA ist ein Softwareunternehmen, das sich im nordeuropäischen Raum auf SAP gestützte "Human Resources (HR)" Dienstleistungen spezialisiert hat. Insbesondere können Kunden ihre gesamten "payroll" Aktivitäten vollständig an Zalaris über deren eigene Cloud-Lösung outsourcen. Diese umfassen neben dem Buchhaltungsservice auch die Zahlungsvorgänge sowohl an die Arbeitnehmer als auch an die Steuerbehörden. In Deutschland werden von Zalaris mehr als 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Branchen und vieler namhafter Arbeitgeber bedient.

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die KFM Deutsche Mittelstand AG mit Sitz in Düsseldorf ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS sowie des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN DE000A2PF0P7 / WKN A2PF0P). Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das Analyseverfahren KFM-Scoring ausgezeichnet. Für ihre anlegergerechte Transparenz- und Informationspolitik wurde die KFM Deutsche Mittelstand AG von Rödl & Partner und dem Finanzen Verlag mit dem Transparenten Bullen 2020 ausgezeichnet. (18.05.2020/alc/n/a)