Deutscher Anleihenmarkt: Marktteilnehmer treten auf die Bremse


08.08.18 10:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Am deutschen Anleihenmarkt traten Marktteilnehmer gestern auf die Bremse, so die Analysten der NORD LB.

Ein freundlicher Aktienmarkt habe Investoren eher bei risikobehafteteren Anlagen zugreifen lassen als bei den als sicher geltenden Staatsanleihen. Der Bund-Future (ISIN: DE0009652644, WKN: 965264) sei von 162,35 auf 162,01 Punkte gefallen. Im Gegenzug sei die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe leicht auf 0,41%(zuvor: 0,39%) gestiegen.

Auch bei dem amerikanischen Anleihenmarkt hätten Anleger nach der überwiegend erfreulich verlaufenden Berichtssaison lieber bei Aktien als bei Anleihen zugegriffen. Richtungweisende zehnjährige Anleihen hätten 8/32 Punkte auf 99 6/32 Punkte eingebüßt. (08.08.2018/alc/a/a)