Deutsche Bundesanleihen zum Wochenausklang hinzugewonnen


01.10.18 09:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Deutsche Bundesanleihen haben zum Wochenausklang hinzugewonnen, so die Analysten der Nord LB.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe sich auf 158,79 (158,06) Punkte verbessert, die Rendite der zehnjährigen Bund sei auf 0,47% (0,53%) gesunken. Anleger seien dabei vor allem aus italienischer Staatsanleihen geflohen, nachdem die Regierung eine HaushaltsdefizitPlanung von 2,4% für 2019 bekanntgegeben habe. Die Rendite der zehnjährigen BTP habe sich merklich auf 3,14% (2,91%) erhöht. Nach einem freundlichen Start hätten sich US-Anleihen uneinheitlich entwickelt. Während kürzer laufende Papiere marginale Kursgewinne hätten erzielen können, sei es beim Longbond leicht bergab gegangen. Die zehnjährige Treasury habe hingegen keine Veränderung gezeigt. (01.10.2018/alc/a/a)