Deutsche Bank leiht sich drei Milliarden Euro - Anleihenews


11.02.19 12:45
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Die Deutsche Bank hat drei neue Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von drei Milliarden Euro begeben, so die Börse Stuttgart.

1,5 Milliarden Euro würden auf die Anleihe (ISIN DE000DL19UQ0 / WKN DL19UQ) entfallen, welche bis Februar 2021 laufe. Der Kupon betrage 1,625%. Bis Februar 2022 laufe die Anleihe (ISIN DE000DL19UR8 / WKN DL19UR), welche mit einem Kupon von 1,875% ausgestattet sei. Mit einem Kupon von 2,625% sei die Anleihe (ISIN DE000DL19US6 / WKN DL19US) ausgestattet, welche bis Februar 2026 laufe. Alle drei Anleihen seien für Investoren ab 100.000 Euro nominal handelbar. Die Deutsche Bank werde von der Ratingagentur S&P mit BBB- bewertet. (News vom 08.02.2019) (11.02.2019/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,12 € 101,10 € 0,02 € +0,02% 24.04./17:41
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DL19UQ0 DL19UQ 101,31 € 99,84 €
Werte im Artikel
102,88 plus
+0,07%
101,12 plus
+0,02%
101,49 minus
-0,04%