Erweiterte Funktionen

Deutliches Lebenszeichen des EUR High-Yield Primärmarktes


09.07.20 13:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Obwohl sich die Benchmark-Risikoprämien des EUR (High-Yield (HY)) Credit-Marktes noch nicht auf Pre-Corona Niveaus befinden, zeigte sich zuletzt wieder eine zunehmende Primärmarktaktivität auch von Single-B und CCC EUR HY Emissionen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Insgesamt sei seit Monatsanfang bereits ein EUR HY Volumen von rund EUR 5 Mrd. begeben worden, welches im Vergleich zum bisher aktivsten Monat (Juni) in diesem Jahr mit rund EUR 13 Mrd. stehe. Auch für heute stünden mit Verisure (EUR 500-700 Mio., B1/B) und Diebold Nixdorf (EUR 350 Mio., B3/B-) weitere HY-Deals zur Emission an. Letztere habe bereits diesen Februar an den Markt zu kommen beabsichtigt, die Emission im Anschluss der Roadshow jedoch verschoben. Mit ersten Renditeindikationen im niedrigen 9,00% Bereich würde es sich bei erfolgter Platzierung um einen der höchstverzinsten EUR Anleihen in diesem Jahr handeln. (09.07.2020/alc/n/a)