DIC Asset erwirbt Palais Kronberg für das Bestandsportfolio - Anleihenews


22.08.18 09:50
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die DIC Asset AG (ISIN DE000A1X3XX4/ WKN A1X3XX), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat ein Büroobjekt in Kronberg im Taunus, das "Palais Kronberg", für das Commercial Portfolio (Bestandsportfolio) erworben, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Aufgrund der zentralen und verkehrsgünstigen Lage in der Metropolregion Rhein-Main und in direkter Nachbarschaft zu Frankfurt am Main hat sich Kronberg im Taunus zu einem etablierten Bürostandort entwickelt. Der moderne Bürokomplex verfügt über eine Mietfläche von 12.800 qm und ist an namhafte Unternehmen vollvermietet. Der WALT liegt bei 5,7 Jahren. Das architektonisch zeitlose Gebäude weist aufgrund von drei repräsentativen Eingängen eine sehr flexible Flächeneinteilung auf und bedient die dortige Nachfrage nach Büroflächen. Verkäufer ist die Corestate Capital Holding S.A. Die Transaktion wurde begleitet von BNP PARIBAS Real Estate Frankfurt.

"Mit dem Ankauf des Palais Kronberg setzen wir unsere Wachstumsstrategie im Eigenbestand weiter fort und verbessern damit die Kennzahlen im Commercial Portfolio. Kronberg ist eine wirtschaftlich aufstrebende Stadt und hat sich zu einem nachgefragten Bürostandort entwickelt," sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG. (22.08.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,41 € 9,42 € -0,01 € -0,11% 20.09./09:20
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1X3XX4 A1X3XX 11,12 € 8,97 €