DIC Asset: Verkauf des Bürogebäudes "Rosenthaler Höfe" in Berlin Mitte an RFR Holding - Anleihenews


24.09.18 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die DIC Asset AG (ISIN DE000A1X3XX4/ WKN A1X3XX), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat erfolgreich die Büroimmobilie "Rosenthaler Höfe" in Berlin-Mitte verkauft, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit konnte sie im Vergleich zu den jüngsten Transaktionen in Berlin eine Benchmark setzen. Die Rosenthaler Höfe waren Teil des Startportfolios des Immobilien-Spezialfonds DIC Office Balance I, der im Jahr 2010 aufgelegt wurde und seitdem jedes Jahr seine Zielrendite übertreffen konnte. Käufer ist die RFR Holding GmbH, über den genauen Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Transaktionsvolumen lag jedoch deutlich im dreistelligen Millionenbereich.

Das imposante, vollverglaste Bürogebäude mit mehr als 13.000 qm Mietfläche ist vollständig an den Weltmarktführer für Unternehmenssoftware SAP vermietet. Der Konzern bündelt in der Immobilie seit ihrer Fertigstellung 2003 seine Berliner Entwicklungs-, Vertriebs-, Beratungs- und Schulungsaktivitäten. Direkt am Hackeschen Markt gelegen, befinden sich die Rosenthaler Höfe in einer der attraktivsten Lagen Berlins. Die Immobilie ist noch für einige Jahre an SAP vermietet.

"Mit dem Verkauf dieser Landmark-Immobilie haben wir selbst in dieser sehr dynamischen Marktsituation in Berlin für unsere langjährigen Fondsinvestoren ein herausragendes Ergebnis erzielt. Ein weiteres Beispiel für die hervorragende Expertise und professionelle Arbeitsweise unseres internen Investmentteams", sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG.

Bei dem Verkauf waren für DIC exklusiv der Immobiliendienstleister CBRE und die Kanzlei bhp Bögner Hensel & Partner beratend tätig. (24.09.2018/alc/n/a)