DF Deutsche Forfait: Weitere Ausschüttung an Anleihegläubiger geplant - Anleihenews


27.06.19 11:00
One Square Advisory Services

München (www.anleihencheck.de) - Pressemitteilung der One Square Advisory Services GmbH:

Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN DE000A2AA204 / WKN A2AA20) hat folgende News auf Ihrer Homepage veröffentlicht:

"Die Treuhänderin plant, am 26. Juni 2019 eine weitere Ausschüttung gemäß Insolvenzplan an die Gläubiger der DF Deutsche Forfait AG ("DF AG") vorzunehmen. Dabei wird es sich um die Ausschüttung V handeln mit einer insolvenzrechtlichen Quote in Höhe von 6,4840%. Diese Quote wird sowohl auf den Nominalbetrag der Anleihe (ISIN DE000A1R1CC4 / WKN A1R1CC) als auch auf die angemeldeten Zinsansprüche ausgeschüttet werden.

Die (anteilige) Rückzahlung der Anleihe erfolgt gemäß Insolvenzplan der DF AG ausschließlich im Wege der Ausschüttungen der Erlöse, die die DF AG aus der Verwertung der den Gläubigern zuzurechnenden Vermögenswerten ("Vermögenswerte Gläubiger") erzielt. Die Ausschüttung der Erlöse erfolgt ausschließlich über die Treuhänderin."

Für Rückfragen steht die One Square Advisory Services GmbH, den Anleihegläubigern der DF Deutsche Forfait AG, insbesondere unter df@onesquareadvisors.com, zur Verfügung. (27.06.2019/alc/n/a)