Cloud No 7: Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms verzögert sich - Anleihe-Rückzahlung am 03.07.17


05.05.17 10:40
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die Cloud No 7 GmbH hat heute via Adhoc-Mitteilung bekannt gegeben, dass sich die Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms Cloud No 7 in der Stuttgarter Innenstadt verzögern wird, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Dadurch würden auch die ausstehenden Kaufpreiszahlungen zeitlich später fällig. Der anstehenden Rückzahlung der Projekt-Anleihe 2013/17 im Juli dieses Jahres solle dies aber nicht im Wege stehen, da laut Emittentin mit einem Investor eine Zwischenfinanzierung habe vereinbart werden können, die sowohl die Rückzahlung als auch die letzte Zinszahlung der Anleihe sichere.

INFO: Die Eröffnung des Hotels sei für den Spätsommer/Herbst geplant. Die Tochtergesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG habe für einen Verkauf des Hotels inzwischen einen Letter of Intent mit einem namhaften Fonds abschließen können, die Details des Verkaufs einschließlich der Kaufpreisfälligkeit würden derzeit verhandelt.

Zwischenfinanzierung sichert Anleihe-Refinanzierung

Vor diesem Hintergrund habe die Cloud No 7 GmbH heute eine Zwischenfinanzierung mit einem namhaften institutionellen Investor abgeschlossen, deren Auszahlung für Ende Juni 2017 vorgesehen sei, um die zeitliche Verschiebung der Zahlungseingänge zu überbrücken.

Die Rückzahlung der 6,00-prozentigen Anleihe 2013/2017 inklusive der fälligen Zinsen zum 3. Juli 2017 solle aus der Zwischenfinanzierung, fälligen MaBV-Raten und der vorhandenen Liquidität erfolgen. Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Rückzahlungstermins der Projekt-Anleihe am 03. Juli 2017 verzichte die Cloud No 7 GmbH darüber hinaus auf die Erstellung eines Ratings zum 16. Mai 2017.

ANLEIHE CHECK: Die vierjährige Cloud N° 7-Projektanleihe sei im Juli 2013 begeben worden und habe ein Gesamtvolumen von 35 Millionen Euro. Der Minibond werde jährlich mit 6,00 Prozent verzinst. Anfang des Jahres sei bereits ein Teil des Anleihevolumens von der Emittentin zurückerworben worden. Die Laufzeit ende am 03. Juli 2017. Von der Creditreform Rating AG sei Anleihe mit der Investment Grade-Note "BBB" bewertet. Die Cloud N° 7-Anleihe sei an der Börse Stuttgart gelistet und notiere aktuell bei knapp 98 Prozent (News vom 04.05.2017).

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (05.05.2017/alc/n/a)